Endlich ausschlafen!

Gerade las ich bei SpOn einen Artikel über eine däninsche „Lobbygruppe“ für Morgenmuffel. Späterer Arbeitsbeginn wird da gefordert, um einem großen Teil der Bevölkerung ihren Dauer-Jetlag zu ersparen. Ich bin sehr dafür und wollte das eigentlich schon das letzte Mal posten, als ich was drüber las.

Während sich einige Jung-Unternehmer gegen die unmenschlichen Arbeitszeiten wehren können und darum bitten, nicht vor Mittags kontaktiert zu werden, muss sich der gewöhnliche Arbeitnehmer immernoch vom Wecker aus seiner Tiefschlafphase reißen lassen. Schluss damit!

Achja, für Stundenten: Bitte keine Vorlesungen vor 12 Uhr!

Technorati Tags: , , ,

2 Kommentare to “Endlich ausschlafen!”

  1.  Blacker47 schrieb am 04. Apr 2007 um 20:20 zitieren

    Na endlich!

    Btw. die Zeitzoneneinteilung ist auf der Welt nicht immer gleich. Teilweise gibt es ständige relative Verschiebungen. Also die Sonne in XYZ geht auch im Winter früher/später als bei uns auf.

  2.  Flo schrieb am 05. Apr 2007 um 5:28 zitieren

    So läuft das bei mir auch. Vor 12:oo Uhr geh ich nicht an die Türe. Das wollte ich schon oft an mein Klingelschild hinschreiben, aber das kommt ein wenig komisch rüber. Naja, ich meine, nach 12:oo Uhr geh ich auch nicht an die Türe, denn man will ja schließlich konsequent sein. Ohne Termin kein Meeting.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>