Steine sind keine Argumente.

Herrje, wie sich überall distanziert wird, es ist eine reine Freude, da mach ich mit.
Kennt eigentlich jemand die Geschichte mit den 3 kleinen Schweinchen? 😀

Siehe auch Schwarzer Blog, Soliaktion… (Kommentare) (korrupt.biz)

Technorati Tags: , ,

2 Kommentare to “Steine sind keine Argumente.”

  1.  tAXMAN schrieb am 07. Jun 2007 um 13:35 zitieren

    Wer kennt das nicht? Nur verstehe ich nicht, was die Aussage des Märchens – Fleiß und Arbeit (der Bau des Steinhauses) zahlen sich aus, während Faulheit und Bequemlichkeit (die 2 mit Stroh- und Holzhütte) bestraft werden – mit Distanzieren im Allgemeinen und dem G8 im Besonderen zu tun haben? Oder sind die 3 kleinen Schweinchen deine Metapher für den Reissack in China?
    Nuja, wenns dir mit dem Distanzieren ernst ist, darfst natürlich gerne meinen Distanziererbutton benutzen, auch wenn er nicht ins Layout passt.

  2.  Mike® schrieb am 07. Jun 2007 um 17:16 zitieren

    Mhh, das war ironisch, ich hab nur die Kurve zu den Steinen nicht ganz gekriegt 😉

    Distanzieren tu ich mich natürlich trotzdem gern wenn’s nix kostet, bspw. von in meinem Namen knüppelnden Bullen, totschiessenden Soldaten in aller Welt und insbesondere da von der Bundeswehr, die in meinem Namen Tod und Gewalt in alle Welt tragen darf, von Politikern, die – ach, reicht für die heutige Distanzierdosis.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>