Relaunch Saturn …

… ein Highlight der Webdeppenkunst.
Auf der Startseite begrüsst mich eine Brückenseite, wo ich „meinen“ Markt auswählen kann, das finde ich hervorragend, wo ich doch mich nur über über das Sortiment informieren möchte.
Nach der Markt-auswahl lande ich auf einer übersichtlichen Seite, in neutralem Weiss gehalten. Sehr Augenfreundlich, nicht überladen – ähem nichts eben. In der Statusleiste schaut mich allein und verlassen ein javascript:irgendwas an, was auf kaputtes JS oder – ähem – doch ein fehlener Cookie? – schliessen lässt.
Ok, zurück auf Start, da steht tatsächlich was zu Cookies, obendrein in herrlicher Deppenleerzeichenmanier:

Cookie Erklärung

Abgesehen von der fraglichen Sinnhaftigkeit, was ein Besucher mit SO VIEL Information anfangen soll(te), kann man fein draufklicken, und landet tatsächlich auf einer weniger weissen Seite mit nützlichen Informationen, unter anderem der:

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Wie jetzt, ich bin nicht ungezogen, wenn ich Cookies deaktiviert habe? Das ist ja mal löblich.

Naja, wie gesagt, kann man sich da ein wenig umschauen, nach dem Klick auf Produkte, der mich wieder auf die Brückenseite mit der Marktauswahl wirft, habe ich genug für heute und schaue auch nicht in den grusligen Code, der 2007 nach wie vor aus Tabellen gemixt mit Divs, ein paar Absätzen und Unmengen Javascript besteht.

Link: http://www.saturn.de/
Siehe auch: Saturn Relaunch (Designtagebuch.de)

Technorati Tags: , , ,

7 Kommentare to “Relaunch Saturn …”

  1.  soophie schrieb am 18. Jun 2007 um 11:44 zitieren

    na bei Ikea klappts doch auch mit der Auswahl des Marktes und dann einer Handvoll Produkte.

  2.  Mike® schrieb am 18. Jun 2007 um 12:11 zitieren

    Tja, die wollen – im Gegensatz zu Saturn – sicher auch was verkaufen 😀

  3.  soophie schrieb am 18. Jun 2007 um 12:54 zitieren

    auch nur bedingt. die webseite zeigt noch weniger Artikel, als der Katalog. Alles was ich suche, findet sich nicht auf der Website. Das macht sie für mich senseless.

  4.  Blacker47 schrieb am 19. Jun 2007 um 20:26 zitieren

    Hmm Mike, als ich den Text in RSS-Feed anfing zu lesen, dachte ich komischerweise an MediaMarkt (hatte das Wort Saturn noch garnicht gelesen). Ob das Zufall ist…?!

  5.  Mike® schrieb am 20. Jun 2007 um 2:35 zitieren

    Mediamarkt? Haben die gerelauncht?
    Also wenn ich mir was ehrlich gesagt auf gar keinen Fall anschauen möchte, dann wäre es das 😀

  6.  DarkRat schrieb am 20. Jun 2007 um 7:26 zitieren

    Starten die nicht auch mit jeder neuen werbekampagne eine neue page?

  7.  Blacker47 schrieb am 20. Jun 2007 um 12:24 zitieren

    Mike, kA, aber als ich letztens dort was nachgucken wollte, war es mit der blöden Marktauswahl auch irgendwie ähnlich.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>