Opera(mini): Du! mich! auch!

Opera ist – das muss ich als eigentlich bekennender Gecko-junkie neidlosvoll zugeben – die absolut erste Wahl, was Browser unter Windows-Mobile betrifft.
Der „mitgelieferte“ IE ist, was ich hier schon mal grob vorsichtig anschnitt, erwartungsgemäß völlig unbrauchbar – auch in der aktuellen Version von WM (wobei sich da einiges positiv in der Darstellung aber nicht in der Benutzbarkeit geändert hat) – aber auch Mozilla Minimo (testbericht unter WM6 folgt wahrscheinlich ;)) steht dem IE zumindest unter WM2003 in Sachen Buckligkeit nicht sonderlich viel nach.

Opera.
Das ist so das Ding, was man sich als Erstes herunterlädt. zumindest versucht man’s:

opera.com:
The award-winning-blabla….

check out the new beta

Kasperkram.
Ach es gibt einen Downloadlink. *Klick*

Opera language files
Torrents
mirror program
changelogs

Ganz genau, was ich mit einem mobilen Gerät unter „downloads“ erwarten würde! „Torrents“!!!111eins „Changelogs“! Yeah!
Grosses Kino, was ist wohl am ehesten zielführend?
Mirror program?
Arschlecken Alter.. *Klick* Wayne?
Exakt _so_ habe ich mir das vorgestellt.

Werde mir das Programm mit meinem redlichen PC runterladen müssen und von dort installieren. 😮

Wobei gegen Opera des weiteren „einzuwenden“ wäre, dass ich trotz meiner schlechten Erfahrungen mit Mozilla Minimo und meiner persönlichen Abneigung zum overhypten (und für WM anstelle von Minimo (weiter)entwickelten) Criple-browser Firefox mal zusehen werde, ob das mittlerweile taugt.
Kompatibles Betrübssystem is ja nun da.

Technorati Tags: , ,

5 Kommentare to “Opera(mini): Du! mich! auch!”

  1.  Greg schrieb am 27. Nov 2007 um 15:30 zitieren

    Opera hat ja eine Torrent-Funktion, also ist das bestimmt für Update-Willige gedacht. Ob Opera Mini die Funktion auch hat, weiß ich nicht, wäre aber sonst eine gute Erklärung.

  2.  Mike® schrieb am 27. Nov 2007 um 16:39 zitieren

    Mein „Problem“ ist nicht ein Update, sondern der Download für die Installation.
    Hier macht es Opera den Nutzern eines „Mobiles“ unnötig schwer.
    Selbst, wenn man mühselig die richtige Seite gefunden hat, fliegt man aus unerfindlichen Gründen (Gerät nicht erkannt – blabla) zurück auf die Startseite.

  3.  Greg schrieb am 27. Nov 2007 um 16:43 zitieren

    Ja, dass nur ein Torrent-Link etwas wenig ist, finde ich ja auch. Für Updater ist er aber sinnvoll, nur halt für die Erstinstallation nicht. Das ist echt eher ungünstig geregelt 😉

  4.  Blacker47 schrieb am 27. Nov 2007 um 16:53 zitieren

    Ich kenne mich mit dem „mobile“ Zeugs nicht aus. Aber da gibt es irgendwie zwei Operas dazu.. und alle erreicht man per Menü Products (Opera mini und Opera mobile) und zumindestens von dem PC aus, scheint da alles zu funktionieren.

  5.  Mike® schrieb am 27. Nov 2007 um 17:18 zitieren

    Ah sehr interessant, „products“ wäre zielführend gewesen, da gibt es komischerweise keine redirects wie unter Downloads&Co.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>