CSS Suxxx

Zum mitsingen für frustrierte Webdesigner: CSS Suxxx

3 Kommentare to “CSS Suxxx”

  1.  Mike® schrieb am 22. Jan 2008 um 19:07 zitieren

    Mal ab davon, dass hoffentlich „Counter Strike: Source“ gemeint sein soll, sehr hybsches Musikstück.

  2.  Greg schrieb am 22. Jan 2008 um 19:57 zitieren

    Nee, die Band ist selber gemeint, die heißen Cansei De Ser Sexy.

  3.  Mike® schrieb am 22. Jan 2008 um 20:46 zitieren

    oh, *schäm* hätte ich auch selber draufkommen können 😉

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>