Konqueror unter Windows

 Jetzt aber wirklich. 😉

Ewig hab ich mich mit Cygwin erfolglos rumgeärgert, nun gibt’s KDE für Windows 😮 incl. Konqueror.
Fein, hab ich nu 3 KHTML-Browser unter Windows laufen.

Die Installation ist, Dank guter Doku (und für die ganz doofen hier mit Bildern …) kinderleicht:

  • Den KDE-Installer hier herunterladen
  • Mittels des Installers die Pakete:
    • dbus-msvc
    • kdebase-msvc
    • kdewin32-msvc
    • qt-msvc
    • vcredist

    herunterladen und installieren.

  • im Ordner /bin/ die Konqueror.exe (oder alternativ beliebiges anderes KDE-APP) finden und starten

Voila!

Paar kleine Bugs hat der Spass noch, wo ich nicht weiss, ob’s direkt ein Konqueror4-bug ist (keinen Bock grad, das unter Linuks zu verifizieren), oder an der Portierung liegt, so kann der kein no-repeat für Hintergründe (siehe Screenshot) und stürzt – ähnlich wie die erste Safari-beta für Windows – auch gern mal ab, wenn man in die Menüs reinmöchte.

Etwas nervig ist, dass man nach dem Starten eines KDE-Programmes beim Beenden alle vom Programm geöffneten Prozesse manuell abschiessen muss.

Ansonsten ganz feine Sache das.

Links:

Technorati Tags: , , ,

12 Kommentare to “Konqueror unter Windows”

  1.  Blacker47 schrieb am 26. Jan 2008 um 1:39 zitieren

    Windows hat doch schon Luna und Aero…

    Hätte nicht gedacht, dass KDE nach Windows portiert wird.

    Welche Version ist es? Kürzlich ist KDE 4.0 final geworden. Ob das diese bereits ist?

    Unter Konqueror 3.5.5 sieht dieses Blog bei mir so aus:
    Screenshot

  2.  Mike® schrieb am 26. Jan 2008 um 4:11 zitieren

    Wie ich oben – durch die Blume – schrieb, ist das KDE Version 4, dass die aber Final wäre, ist mir grad neu, nach kurzer Recherche seh ich, dass es seit 11. Januar raus ist.
    Danke für die Info (werd’s – zumindest unter Linuks – nicht wirklich verwenden, ich bin eher GDE zugeneigt).

    Dein Screenshot der 3.5x ist bei mir unter Debian/Gnome+KDE3.x-Konqueror identisch, die 4 brauch ich noch ne Weile, ausserhalb von WIN zu testen.

  3.  Blacker47 schrieb am 26. Jan 2008 um 13:02 zitieren

    Du hast Linux? *vom Stuhl fall*

  4.  Mike® schrieb am 26. Jan 2008 um 16:37 zitieren

    Da fällst Du aber reichlich spät vom Stuhl 😀

  5.  Matthias Mauch schrieb am 09. Feb 2008 um 23:10 zitieren

    Heute habe ich mir die KDE 4.0.1 Live CD herunter geladen und Konqueror 4.0.1 etwas getestet.

    Das Ergebnis ist traurig, einige Seiten werden fehlerhaft angezeigt, einige Seiten ohne CSS (warum auch immer) und teilweise fehlen Grafiken aus unerklärlichen Gründen.

    Da ich mich im Augenblick weigere KDE 4.0.1 zu installieren, habe ich keine Möglichkeit das zu verifizieren. Wäre aber interessant.

  6.  Mike® schrieb am 10. Feb 2008 um 13:24 zitieren

    hi Matthias, ich denke nicht, dass das bei fester Installation anders ist, als auf der Live-cd.

  7.  Matthias Mauch schrieb am 10. Feb 2008 um 21:01 zitieren

    Hi Mike,

    habe heute in einem Forum erfahren, das unter Ubuntu Linux mit KDE 3.5.5 und KDE 4.0.0 als getrennte Desktops, Konqueror 4.0.0 sich ziemlich gut verhält.

    Ich werde mich eventuell doch damit beschäftigen, mal die KDE 4.0.1 fest zu installieren, da mich der neue Konqueror 4.0(.x) sehr interessiert.

    Danke für deine Info 🙂

  8.  Blacker47 schrieb am 10. Feb 2008 um 22:05 zitieren

    Altes Linux-Sprichwort sagt: Traue keiner nuller-Version.

  9.  Mike® schrieb am 12. Feb 2008 um 16:58 zitieren

    Ich habe mir nochmal aktuelle Pakete (kdebase-apps-mingw, kdebase-runtime-mingw, kdeedu-mingw (! kstars unter Windows!!!11eins, dass ich das noch erleben darf…), kdelibs-mingw und kdepimlibs-mingw) gezogen, an den Versionsnummern (4.0.80) hat sich nichts geändert, aber die Probleme im Konqueror sind weg 😮

  10.  POV schrieb am 25. Mrz 2008 um 20:20 zitieren

    Also ich muss sagen, dass mir da so einiges bei KDE unter windows auffällt:

    1. Ich habs bisher nicht geschafft, den windows explorer durch Konqueror und KDE zu ersetzen

    2. Beim aufrufen von Dateien im konqueror gibt es probleme. So ist es z.B. nicht möglich ein txt Datei mit einem KDE eigenen Programm aufzurufen.

    3. Konqueror ist sehr langsam und verzieht teils die Webseiten

    4. Die Funktionen Home und Applications funktionieren nicht!

  11.  ultracolor schrieb am 14. Sep 2010 um 9:06 zitieren

    Ich habe versucht Konqueror auf Windows 7 zu installieren. nachdem die Installationsdatei aufgerufen wird, bricht der Vorgang ab. Habe auch schon mehrmals runter geladen – hilft alles nix. Hat jemand eine Idee?

  12.  Mike® schrieb am 14. Sep 2010 um 10:25 zitieren

    welche Installationsdatei? Wo genau bricht der Vorgang ab?

    Hier eine weitere Beschreibung:
    http://www.winkde.org/pub/kde/.....er/manual/

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>