CSS-Spiel: Labyrinth

Dass es bei Stu Nicholls CSS-Play einige interessante Beispiele gibt, was man mit CSS alles machen kann, ist ja nichts Neues. Ein komplett in HTML und CSS umgesetztes Labyrinth-Spiel konnte mich aber doch gerade sehr beeindrucken. Den Quelltext muss ich mir auf jeden Fall mal genauer angucken, aber spielen macht ja auch Spaß 😉 Die ganze Puzzle-Rubrik ist eigentlich ganz schön gemacht.

2 Kommentare to “CSS-Spiel: Labyrinth”

  1.  Mike® schrieb am 29. Jan 2008 um 21:10 zitieren

    Die Menüs und anderen Spielereien sind aber auch nicht ohne, speziell die Galerien, Beispiel:
    http://www.cssplay.co.uk/menu/list_gallery 😮

  2.  crashkid schrieb am 29. Jan 2008 um 20:26 zitieren

    Da muss man auch erstmal drauf kommen. Respekt an den Autor des Labyrinths!

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>