Ach Schäuble, alter Sicherheitsfanatiker,

dass Du Dir, (bzw. die Fachkräfte aus der Agentur, die Deine Web-präsenz verbrochen hat), Deine Webseite hast „hacken“ lassen, und das gleich zwei mal, das erste Mal ganz Wischiwaschi und relativ ungefährlich über ungefilterten HTML-Code in Suchabfragen und das zweite mal dann gleich richtig richtig von hinten durch die Brust, dafür gibt’s im Netz schon genug Häme über die Kompetenz in Deinem Hause, dass man’s hier nicht weiter breittreten muss.

Dass aber Deine Agentur eine „Not“seite aufsetzt, bis die Probleme gefunden und gefixt sind, finde ich dann doch besonders dufte.
Nicht, weil man sich für die Übergangszeit weiterhin an Deinem kruden Sicherheitsverständnis ergötzen darf, sondern weil’s mal so hart scheisse schlecht ist, dass sich einem die Zehennägel hochrollen.

Alles falsch gemacht, was nur geht, angefangen bei einer kontrastarmen (!) Splash-seite (!) in einem Frameset (!) weiter darf man sich über dutzende verlinkte PDF-Dateien freuen, wenn man so schmerzpervers wie meinereiner ist und den Skiplink klickt.

Im Quälkot dieser hingekotzten Mini-Linkwüste mit sage und schreibe 130 HTML-Fehlern erwarten einen 20 (!) zünftig oldstyle via <script language="JavaScript"> eingebundene Javascripte, von denen beim groben Drüberschauen ca. 10 identisch sind.
Der Inhalt ist ebenso zünftig für jeden einzelnen Absatz (!) jeweils in eine einzelne Tabelle gepackt. Dafür hat’s dann für Überschriften etc. nicht mehr gereicht. Yeah.

Der Kracher schlechthin in dem Müllhaufen, hämmert einem gleich am Anfang des Codes in’s Hirn, bis hierher aufgehoben hab ich’s mir, weil es keine schönere Pointe gibt:
<META content="Microsoft FrontPage 5.0" name=GENERATOR>

Grandios!

Links:

12 Kommentare to “Ach Schäuble, alter Sicherheitsfanatiker,”

  1.  Sylke schrieb am 01. Jun 2008 um 18:55 zitieren

    *rotfl*

    Danke!

  2.  Sylke schrieb am 01. Jun 2008 um 18:58 zitieren

    kannste mal sehen, soviel Lachtränen, dass ich nur Murks in Absender-Mail und – Site schreibe…

  3.  DarkRat schrieb am 01. Jun 2008 um 22:03 zitieren

    made my day

  4.  Finkregh schrieb am 02. Jun 2008 um 7:03 zitieren

    @DarkRat: ACK

    sehr geil ^_^

  5.  unverzichtbar und wissenswert schrieb am 02. Jun 2008 um 10:27 zitieren

    Themen ueber Themen…

    [...] So habe ich bei Trashwissen gerade gelesen, dass sie Website von Wolfgang Schäuble [...]...

  6.  Greg schrieb am 02. Jun 2008 um 11:51 zitieren

    Sylke, ich habe deine Emailadresse mal aus dem URL entfernt. Muss ja nicht jeder sehen 😉 Ob es bei der Mailadresse mit . oder – richtig ist, weiß ich natürlich nicht 😉

  7.  Blacker47 schrieb am 02. Jun 2008 um 13:59 zitieren

    Darauf höre ich jetzt mal wieder http://chaosradio.ccc.de/ctv066.html 😀

  8.  FoXyLiOn schrieb am 02. Jun 2008 um 20:29 zitieren

    danke dafür x)

  9.  pantoffelpunk schrieb am 10. Jun 2008 um 22:32 zitieren

    Du, stell doch mal Dein Feed so ein, dass er den ganzen Text raustut, ich komme nämlich leider nicht immer dazu, alle blogs zu besuchen und weil ich diesen Beitrag nur im Feedreader gelesen habe, weil´s Thema irgendwie durch war, habe ich diese absolut fantastische Pointe verpasst! Hell, ya! Dabei ist sie großartigst!

  10.  Mike® schrieb am 10. Jun 2008 um 23:39 zitieren

    Hey Pünkchen, ich kuck auch immer direkt auf Deine Seite 🙂
    Vollfeed kommt allerdings demnäxt wieder, is nur etwas knifflig, weil die WP-Schergen das irnkwann einge“fix“t haben.

  11.  pantoffelpunk schrieb am 11. Jun 2008 um 7:12 zitieren

    Hier: Pünkchen kannst Du Dir schenken, ich bin ein furcheinflößender ökostalinistischer Linksfaschist und Terrorist, klar? Pünkchen, Alter, ich glaub´ es hackt!

    (Wir sind doch hier nicht bei der angeber.in)

  12.  Mike® schrieb am 12. Jun 2008 um 3:02 zitieren

    ich fürche mir in der Tat ganz bibberich :p

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>