Apache: htaccess-“empfindlichkeit“ geändert?

Lieber Mike,

seit gestern Abend bin ich wieder da, und wollte gleich mal nach dem Laden gucken. Doch es geht nicht – meine Seite lässt sich nicht aufrufen, auch heute nicht. Woran könnte das denn liegen?

Mhh? Ich hab nix gemacht!!11

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Super.
Erstmal Scripte durchgeschaut, alles fein, htaccess; prima.
Testweise komplette Htaccess auskommentiert: läuft. Was?
Na, da, schaumerma, alles nacheinander ein- und auskommentiert, bis eine Zeile übrig bleibt, die ich mir vor etlichen Jahren mal bei Selfhtml kopiert hab:

ErrorDocument 403 „Auf dieses Verzeichnis ist der Zugriff verboten“.

Wenn man weiss, dass das betroffene Zeile ist, findet man den Fehler auch schnell, schön, dass solche Sachen immer aus heiterem Himmel kommen…

P.s. Wo zur Hölle finde ich eigentlich bei Strato das Errorlog? Naja, näxtesmal dann…

Ein Kommentar to “Apache: htaccess-“empfindlichkeit“ geändert?”

  1.  Toskana Frau schrieb am 20. Jan 2010 um 0:36 zitieren

    Diese Seite hat mir super geholfen: .htaccess Befehle und Optimierung
    Man sollte aber abwägen was man in der htaccess wirklich braucht da auch die Serverauslastung bei der abarbeitung zunimmt.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>