Igitt, fefe,

Guckt euch mal den HTML-Source an!

Das ist widerlichster Schweinkram unterallerster Schublade, kann man sowas nicht verbieten?

Link: http://blog.fefe.de/?ts=b58ac514

11 Kommentare to “Igitt, fefe,”

  1.  karfau schrieb am 12. Feb 2010 um 9:36

    Sieht für mich nach ner Seite aus, die mit M$ Word erstellt wurde, nicht mehr und nicht weniger: also ja, sowas sollte verboten werden 🙂

  2.  konrad schrieb am 13. Feb 2010 um 20:06

    ich würde mich ja nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber ich glaube er meinte eher fefes html 😛 (vom anderen brauchen wir natürlich gar nicht erst reden)

  3.  Greg schrieb am 13. Feb 2010 um 21:13

    Wieso, was ist mit fefes HTML? Sieht zwar ungwöhnlich aus, ist aber valide.

    Und nein, sowas sollte man nicht verbieten, das sollte man beschlagnahmen!!1! Mich würde aber interessieren, warum der Webserver standardmäßig ein Sun-Logo als Favicon ausgibt.

  4.  Mike® schrieb am 13. Feb 2010 um 22:11

    Natürlich meinte ich die „gesperrte“ Seite. Fefes Seite ist, bis auf ein paar Ausrutscher egtl. ganz brauchbar.

  5.  konrad schrieb am 14. Feb 2010 um 6:01

    vllt seh ich zuviele ausrutscher 🙂

  6.  mentropolis schrieb am 16. Feb 2010 um 0:41

    Ich würde sagen da fehlt ne CSS?

  7.  Greg schrieb am 16. Feb 2010 um 0:43

    [quote comment="47140"]Ich würde sagen da fehlt ne CSS?[/quote]
    Bei fefe? Das ist Absicht. Man kann aber eigene einbinden. Z.B. meins. Mit aktivierten Cookies bleibt das auch, bis man es wieder entfernt. Finde ich eigentlich eine praktische Lösung.

  8.  einfachwissen schrieb am 20. Feb 2010 um 16:53

    bei mir funktioniert der Link nicht! Wurde die Seite offline genommen? Ich würde mir den code auch nur zu gerne angucken!

  9.  Mike® schrieb am 20. Feb 2010 um 17:10

    Hier funktionieren alle Links.

  10.  konrad schrieb am 20. Feb 2010 um 17:20

    /me ist ja für diese Werbungs-Extension(/Extinction *schenkelklopf*) in deinem CSS Herr Greg 😉

    div[style="border: 1px solid black;"] { display: none; }

  11.  Greg schrieb am 21. Feb 2010 um 21:06

    Oh, die Werbung ist neu. Finde die Werbung aber unaufdringlich und thematisch ok. Und fefe gönne ich auch ein paar Einnahmen (obwohl ich selber wohl eher nix kaufe). Werde deine Erweiterung deshalb auch nicht in mein CSS übernehmen, aber wenn du das möchtest, kannst du meins natürlich auch gerne anpassen.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>