Spass mit „Internet“ (2)

hab ich da nicht bei der Bundeswehr:

Ab sofort sind aktuelle Fotos aus der Bundeswehr offiziell auf dem Online Bildportal flickr (www.flickr.com) für eine breite Öffentlichkeit frei verfügbar. Die Fotos können auf der Internetseite „www.flickr.com“ durch Eingabe des Wortes „Bundeswehrfotos“ im Eingabefeld SUCHEN aufgerufen werden und werden laufend aktualisiert.

(Hervorhebung von mir)
Wie meinen?

Ach:

Aber das wird sicherlich geändert, sobald die ersten Nutzer anfangen, ebenfalls den Tag “bundeswehrfotos” für andere Sachen wie Anti-Kriegs-Propaganda zu verwenden. Probierts einfach mal aus…

Hab keinen Flickr-acc, so dass ich nicht mitspielen kann, möchte das aber wärmstens weiterempfehlen.

Quelle: Die Bundeswehr ist auf Flickr (netzpolitik.org)

3 Kommentare to “Spass mit „Internet“ (2)”

  1.  Blacker47 schrieb am 15. Aug 2010 um 14:32 zitieren

    Wie bitte? Schon wieder Flickr?

  2.  Mike® schrieb am 15. Aug 2010 um 20:20 zitieren

    ^^
    Mhh, entweder spielt kaum jemand mit, oder die internen Routinen bei Flickr sind etwas lahm, zumindest gibt’s unter http://www.flickr.com/photos/tags/bundeswehrfotos/ bzw. über die Suche da noch nicht allzuviel spassiges zu sehen, als eins der wenigen ist bspw. dieses unter bundeswehrfotos zu finden.
    Ma kucken, wann und ob da endlich paar vernünftige Sachen nachkommen…

  3.  babelblog.me schrieb am 16. Aug 2010 um 10:01 zitieren

    Da hat die Bundeswehr wohl eine große Medienoffensive gestartet. Vor ein/zwei Wochen groß bei Youtube den eigenen Channel gestaret und jetzt auch noch Flickr.
    Die brauchen wohl dringend ein besseres Image und/oder neues Personal 😉

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>