Spass mit Eminem…

… haben die da bei „Universal“:

Der Oberste Gerichtshof der USA hat sich geweigert, eine Berufungsklage des Musikkonzerns zuzulassen. Damit behält die Entscheidung einer unteren Instanz Gültigkeit, nach der Eminem und der Firma F.B.T. Productions eine Auszahlung von Tantiemen in Höhe von 40 Millionen Dollar bis 50 Millionen Dollar zustehen.

Man kann von Hip-Hop soviel halten wie ich, nämlich nichts, aber das ist mal schnafte.

Quelle: Musik-Downloads: Eminem siegt gegen Universal (winfuture.de)
via: fefe (blog.fefe.de)

Ein Kommentar to “Spass mit Eminem…”

  1.  Flo schrieb am 23. Mrz 2011 um 23:00 zitieren

    Jup, das dachte ich mir auch, als ich das gelesen hab. Top Aktion. Hoffentlich folgen ihm noch andere.

    Es ist aber auch eine absolut dreiste Verarsche der Verwerter. Daß man sich sowas überhaupt traut. Aber ok, mich wundert nicht mehr viel.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>