Analoge Faschisten…

reichts als Qualifikation seinen kruden Müll beim Handelsblatt abzukippen eigentlich aus, in der CDU und mutmasslich auf der Gehaltsliste diverser Musik- und Rechtemafiosi zu stehen, oder muss man nur ganz normal dumm und frech sein?

CDU-Vertreter nennt Gegner von Sopa „digitale Maoisten“ (golem.de)
CDU-Politiker: Kampfansage an die „liebe Netzgemeinde“ (heise.de)

2 Kommentare to “Analoge Faschisten…”

  1.  baxter schrieb am 01. Feb 2012 um 13:27 zitieren

    ups da hab ich wohl den falschen beitrag kommentiert.
    ich meinte der gute http://www.ansgar-heveling.de/ spricht sich für sopa/pipa aus und nutzt dabei selber cms made simple auf seiner seite… profitiert also selber am freien internet… aber vermutlich weiß er es nichtmal.

  2.  Mike® schrieb am 01. Feb 2012 um 22:43 zitieren

    ein freies CMS, nunja, das kann man noch toppen:
    http://blog.odem.org/2012/01/u......html#more m(

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>