Spass mit Google…

Jetzt drehen sie endlich durch:

404. That’s an error.

The requested URL /&gbv=1&sei=[1] was not found on this server. That’s all we know.

(suche nach „test“) mit deaktiviertem Javascript.

Der Internetkonzern Google ist solide ins Jahr gestartet: Im ersten Quartal steigerte der Suchmaschinen-Riese seine Gewinne auf 2,9 Milliarden Dollar, das sind rund 61 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

(spiegel.de)

Kann die da draussen mal bitte jemand alle in ihr beschissenes Buch zurückschicken?

[1] Browser- und IP-abhängige variable Zeichenfolge

[1]²

03:20:47: OTR: ich krieg was anderes
03:20:53: OTR: Ja, eben. Das wundert mich.
03:20:54: OTR: beitrag fixen
03:21:03: OTR: Schreib rein ‚Arschloch‘.
03:21:09: OTR: Zieht immer.

Ein Kommentar to “Spass mit Google…”

  1.  Flo schrieb am 13. Apr 2012 um 2:17 zitieren

    Ich prangere das an! Hoffentlich werden sie mit Beschwerden nur so zugeschissen. Derweil such ich mir was anderes, bis sich das wieder ändert. So ein Scheißdreck. Zwingen die den Mensch dazu, ihre dusseligen Scripte zu erlauben. Na von wegen.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>