getestet: „Feinschmeckerscheiben“…

… mit Paprika, ausm real, 1,99,- a 150 Gramm, hergestellt von boerdekaese(.de) allerdings ohne Käse, sondern vegan.

Sieht äusserst lecker aus, die haben da offenbar einen äusserst begabten Foodstylisten.

Leider haben die scheinbar niemanden, der das Produkt auf Konsistenz und Geschmack testet. Oder alternativ ham sie einen ohne Plan, wer weiss das schon.
Ich übernehme ma; lange Rede kurzer Sinn:

  • Konsistenz:
    • wenn man sich das sehr vorsichtig aufs Brot/ Brötchen legt zerbricht es nicht auf der Stelle in tausend Stücke.
    • Im Mund, nunja, es es ist ein wenig wie Halwa, mit Ausnahme vom:
  • Geschmack:
    • Erstmal: Nichts
    • noch bisschen scannen: Immer noch nichts, das Schlimme ist, dass es nichtmal nicht schmeckt, sondern nach nichts schmeckt.

Fazit: Kann man sich zum Anschauen in die Vitrine stellen.

3 Kommentare to “getestet: „Feinschmeckerscheiben“…”

  1.  lm schrieb am 27. Sep 2016 um 22:00 zitieren

    vegan….was hast erwartet ?

  2.  Mike® schrieb am 29. Sep 2016 um 19:51 zitieren

    Oh, ein Troll, herzlich willkommen auf meinem Blögchen, ich verstehe gar nich, wie Du im Spamfilter landen konntest.
    Sachlich fundierte Expertise gewürzt mit viel Hintergrundinfos, Pros und Kontren.
    *konsterniert ab*
    Und dann noch schön geplenkt. Mein Tip: Nich so viel Anabolika!

  3.  # schrieb am 30. Nov 2016 um 17:14 zitieren

    herrlich-bei Dir lohnt das vorbeischauen immer-
    grosser Spass-Danke, daß Du manchmal noch schreibst. Grüsse von der Küste
    #

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>