Zu der BILD-Adblock-geschichte…

da muss man ja nich mehr viel sagen, haben ja andere schon genug. Bspw. Heise hier:

Surfer, bei denen ein Werbeblocker-Plugin erkannt wird, werden sofort auf eine Unterseite geleitet, auf der sie aufgefordert werden, Bild.de freizuschalten oder ein Abonnement abzuschließen.

Nein.
Oder hier vom selben Autor (Torsten Kleinz, eigentlich kein Dummkopf):

[…] lässt Bild.de die eigenen Inhalte inzwischen erst durch ein Skript entsperren, das mit der Werbung ausgeliefert wird.

Nein.
Aber gut, dass wir da drüber geredet haben.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>