Kein Skype Mobile für Nirgends

Ich bin nach vielen Jahren relativer Zufriedenheit vom relativ freien Windows Mobile mangels brauchbarer Alternativen ohne Umweg direkt in den walled garden Android gewechselt.

Also zu einer relativen Unzufriedenheit. Android ist – verglichen mit WinMo 6.1 grosser Scheissdreck, da kommt demnäxt™ mal ein Rant dazu.

Aber Skype/Win is das Thema. Jedenfalls, sagt MS, das es ab ersten Juli kein Skype mehr auf WindowsPhone gibt. Wer das blöd genug findet, dass Firma X ihr Produkt Y auf Geräten von Firma X nicht mehr supportet, ääh, irgendwie krieg ich da keinen Faden.

Jedenfalls in der Kurzfassung: MS sagt: wir wollen auf unseren Geräten nicht mehr laufen. Und auf andern auch nicht. So gibts Skype mobile zukünftig auf Android 7.x.

Das heisst, der Marktanteil Mobile „steigt“ von gefühlt sagenhaften 0.5% auf sagenhafte 0.1%.

Zieht da der Ballmer noch irgendwo seine Strippen? Oder irgendne „andere“ KI? Wer denkt sich so einen Scheissdreck aus?

5 Kommentare to “Kein Skype Mobile für Nirgends”

  1.  tux. schrieb am 08. Jun 2017 um 1:49 zitieren

    Mobile Systeme, die kein Walled-garden-Scheißdreck sind, halte ich nach bald sieben Jahren mit Android sowie diverser Befassung mit den Besonderheiten anderer Systeme für eine freie Erfindung.

  2.  lordmat schrieb am 08. Jun 2017 um 14:14 zitieren

    Letztes Jahr las ich auf Golem, dass es schon im Oktober 2016 nicht mehr zur Verfügung stehen soll. Irgendein Grund bezüglich Infrastruktur, Peer-to-Peer und Cloud.

    Ich weiß doch auch nicht.

  3.  Mike® schrieb am 08. Jun 2017 um 18:52 zitieren

    Windows Mobile war ein recht freies System.
    (Imho sogar etwas zu frei, von den Restriktionen etwa vergleichbar mit W98)

  4.  Heli schrieb am 08. Jun 2017 um 19:37 zitieren

    Gar kein Skype stimmt so nicht. Für Windows 10 Mobile gibt’s Skype weiterhin. Wenn auch neu entwickelt als UWP App.

  5.  Mike® schrieb am 09. Jun 2017 um 23:12 zitieren

    Heli: ok.

    Interessant übrigens leicht offtopic, dass das Kind neuerdings wieder mobile heissen soll und nicht mehr (windows)phone, is irgendwie an mir vorbeigegangen. Da merkt wohl jemand was.
    Auf die Stärke von Windows Mobile bis V6.5 wird MS m.E. nie wieder kommen, die haben mit „WindowsPhone“ alle Zelte zum Markt verkackt.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>