Wahlbeobachter Fefe

man könnte meinen, ich (!) hätte irgendein Problem mit dem. Dem ist nicht so, er ist nur einfach manchmal arg niedlich mit seinem Sendungsbewusstsein … kann ich (!) auch!

https://blog.fefe.de/?ts=a736cd11:

wie lange es dauert, bis die SPD umfällt

Medien konsumieren könnte helfen, die werden gerade umgefallen von allen Seiten. Nicht, dass ich den Haufen irgendwie verteidigen wöllte, aber nunja.

dass CDU und SPD zusammen nur noch knapp über 50% […] Die fast alleine die absolute Mehrheit eingefahren haben!

Nein? Und?

die Zeiten sind vorbei

Achso.

Ich persönlich finde es gut, wenn die Merkel jetzt noch die FDP und Grünen in den Abgrund mitnimmt.

Kann man unterschreiben, wenn es denn dafür irgendwelche greifbaren Grundlagen gäbe. Momentan sieht es eher so aus, dass Merkel (oder der Wähler…) die aus dem Abgrund hochnimmt. Es sei denn die SPD fällt um (s.o.) UND Merkel [sic!] sagt: „geil!“.

https://blog.fefe.de/?ts=a73678a0:

Die Grünen werden das selbstverständlich alles mittragen, denn Prinzipien haben die ja nicht. Vielleicht starten die Grünen noch einen schönen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg oder zwei.

(aus der Kategorie: „Sätze, die mir auch gern eingefallen wären“)

Die Linken werden weiter keine Rolle spielen, obwohl sie im Parlament sitzen (warum ist das eigentlich so?!).

Man könnte einfach in der Verfassung oder irgendwelchen Gesetzen verankern, dass die Linken nicht ins Parlament dürfen … dann könnte man nicht solche bescheuerten Fragen ins Netz erbrechen.

 

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>