3,1 Mrd. Zugriffe auf Bahn.de

 Die Website der „DB Vertrieb GmbH“ verzeichnete „voraussichtlich“ 3,1 Milliarden Aufrufe nach 10 Jahren (laut heise). Zum 10jährigen Geburtstag könnte man sich selber mal eine Verbesserung der Site schenken. Dann würden durch das wegfallen unnötiger Weiterleitungen auch weniger Hits zustande kommen. Aber möglicherweise will man das auch gar nicht – „das europaweit am stärksten nachgefragte Verkehrsportal“ klingt halt ganz gut. Beeindruckender finde ich die Zahl der 4,2 Mio registrierten Kunden, zu denen ich auch gehöre. JedeR 20. Deutsche hat einen Bahn.de-Account?

Technorati Tags: , , ,

9 Kommentare to “3,1 Mrd. Zugriffe auf Bahn.de”

  1.  Peter schrieb am 21. Nov 2007 um 19:22

    Ich würde eher tippen, dass jeder dritte registrierte Kunde eine Karteileiche ist.

  2.  Greg schrieb am 21. Nov 2007 um 22:34

    Gut möglich. Dann wäre es aber immerhin trotzdem noch 3 Mio. Menschen. Keine kleine Zahl…

  3.  I.C.Wiener schrieb am 21. Nov 2007 um 23:02

    Muß man sich vielleicht registrieren um eine Bahnauskunft zu erhalten?

  4.  Greg schrieb am 21. Nov 2007 um 23:05

    Nein, muss man nicht.

  5.  metal-heli schrieb am 22. Nov 2007 um 3:52

    Es werden ja auch 3,5 Millionen Bahncards genutzt 🙂
    Und wenn dazu gezählt wird, dass Punktesammler auch registriert werden, dazu die Österreicher, Franzosen, Schweizer, wer auch immer, die auch mal ab und zu bei bahn.de ihr zugticket für deutschland buchen (ich z.b) sind auch wieder ein paar Leute. Also ich kann es mir durchaus vorstellen

  6.  Mike® schrieb am 22. Nov 2007 um 4:23

    …könnte man sich … eine Verbesserung der Site schenken

    So schön doppeldeutig 😀 Genauso wird’s kommen…

  7.  Greg schrieb am 22. Nov 2007 um 14:34

    Haha, so kann man das auch sehen 😉

  8.  Blacker47 schrieb am 26. Nov 2007 um 2:38

    Ich denke die Bahncard benutzer werden automatisch dazugezählt. Jeder 20. Deutsche hat, meinem Umfeld nach zu beurteilen, nie im Leben eine Bahncard oder Bahnblub-Account. Vielleicht jeder 100., aber selbst das wäre für mich fraglich.

  9.  Greg schrieb am 26. Nov 2007 um 13:33

    Aber warum sollte man automatisch einen Account bekommen? Ich hatte die Bahncard vor dem Account und ich weiß nichts von irgendwelchen Accounts, die automatisch angelegt worden wären. Für’s Punktesammeln muss man sich afaik auch erstmal selber anmelden.

    Dass heise da nicht einfach mal nachgehakt hat wundert mich.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>