Active-X-Lücke in McAfee

Heise schreibt im Artikel „ActiveX-Modul von McAfee unsicher“ über eine durch ein ActiveX-Control verursachte Lücke im Virenscanner (!) von McAfee.

Ich finde es ja immer schon semiamüsant, dass mich Avira (Virenscanner) mit Werbung in einem IE-Fenster beglückt, aber DAS finde ich noch einen Zacken grossartiger.

Technorati Tags: , , , ,

3 Kommentare to “Active-X-Lücke in McAfee”

  1.  Blacker47 schrieb am 10. Mai 2007 um 10:18

    Eigentlich alt. Ist halt ein weiterer Beweis dafür, das die meiste „Sicherheitssoftware“ eben nicht nur CPU-Last-Software ist, sondern auch noch massive Unsicherheiten bringt.

    Aber man sollte beachten, dass es von McAfee zwei AVs gibt. Das für „Normalsterbliche“ ist eben dem Norton AV ähnlich.

    Daneben gibt es noch Enterprice, welches normalerweise nur an die Firmen verkauft wird. Es ist recht gutes Stück Software (relativ zu anderen gesehen) und hat, soweit ich das beurteilen kann in den Versionen 6.x und 7.x keine ActiveX Elemente. Ob es da eine „verbesserte“ 8-te gibt, weiß ich im Moment nicht.

    In letzter Zeit scheinen immer mehr AV und Treiberhersteller den IE zu nutzen. Neue NVidia-Treiber für Windows scheinen da auch was in die Richtug zu backen. Der Sophos-AV, das ich letztens testete ebenfalls.

  2.  Mike® schrieb am 10. Mai 2007 um 10:21

    [quote post="465"]Das für “Normalsterbliche” ist eben dem Norton AV ähnlich.[/quote]
    Jo, kann mich mal wer wecken bitte?
    Sicherheitslücke in Symantec-ActiveX-Modul (Heise, 10.05.07)

  3. [...] wir hier schon einmal mit McAfee und mit Symantec, heute dürfen wir einmal ausgelassen über Kaspersky [...]

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>