Apropos Frontpage…

und diesem ganzen widerlichen Microsoft-krempel; wenn man jetzt eine interessante Stellenanzeige findet, wo man denkt: Mhh, klingt interessant, wäre eigentlich was, dann aber in der Stellenanzeige über ein:

perfekte Anwenderkenntnisse des Programms FrontPage

stolpert, soll man dann lachen, weinen oder höflich anfragen, ob die da mit dem Klammerbeutel gepudert wurden?
Ich bin mir da ehrlich gesagt noch etwas uneinig.

Technorati Tags: , ,

2 Kommentare to “Apropos Frontpage…”

  1.  Greg schrieb am 22. Apr 2007 um 12:21

    Ist doch kein Problem. Wenn du den Job kriegst, musst du ja nicht unbedingt mit Frontpage arbeiten 😉

  2.  Mike® schrieb am 22. Apr 2007 um 20:11

    Frontpage-kenntnisse sind „erforderliche Anforderungen“. Neben ein paar anderen Sachen, wo ich nicht so firm bin, wie Datenbank-kenntnisse oder Ähnliches.
    Für Letzteres würde man sich ja mal paar Tage auf den Hosenboden setzen können, aber Frontpage? Da wachsen doch Magengeschwüre … im Hirn!

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>