Automatische Trojanerinstallation mit PHP?

Laut einem gulli:board-Member funktioniert folgendes nicht:

<?
	fopen(trojan.exe);
	exec(trojan.exe, local);
	echo "Ein Trojaner wurde auf ihrem PC installiert und ausgeführt.";
?>

Wie kommt man auf sowas?

6 Kommentare to “Automatische Trojanerinstallation mit PHP?”

  1.  tiberian schrieb am 16. Okt 2006 um 10:18

    Ich fand das Beispiel hammer und hab ernsthaft unterm Tisch gelegen 😉

  2.  leakd schrieb am 16. Okt 2006 um 17:46

    Wie kommt man auf sowas?

    Hacker-Kiddie?

  3.  missi schrieb am 16. Okt 2006 um 19:49

    *auflach*

  4.  crashkid schrieb am 17. Okt 2006 um 14:55

    Er hat doch nur PC mit Server verwechselt und zusaetzlich das Prinzip scheinbar nicht ganz verstanden. Sowas passiert auch dem besten Script-Kiddie mal … *vom Stuhl faellt vor lachen*

  5.  davadda schrieb am 19. Okt 2006 um 0:13

    Das ist ein Scherz oder?! Himmel! Das ist ja besser als das Subdomain-Listing…

  6.  ClemensBW schrieb am 22. Okt 2006 um 17:23

    ja, der war auch nicht unlustig 😉

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>