Barbera und Killerspiele

Eine schöne Brücke schlug gestern ein Autor in der Süddeutschen zwischen dem Tod von Barbera, Killerspielverboten und der allgemeinen Verdummung der Medien. Wohlgeformt las sich das so:

Tom & Jerry war jahrelang ein Reisser im Kinderprogramm und wer den Filmen vorhält, sie würden die Jugend verderben, hat noch nie bei „Big Brother“ oder Dschungelcamp vorbeigeschaut, wo das Vorhandensein einer simpel gestrickten Katze dem intellektuellen Niveau sehr gut täte.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>