Bugs und Features…

…sind so Dinger, wo man oft nicht weiss, was ist jetzt was, 2 ganz tolle Dinger, die bspw. unter Win (wie’s anderswo ist, hab ich grad nich auf‘m Schirm) ich ganz besonders mag sind:

  1. Dateien verschieben, wo Systemdateien dabei sind (da kommen dann zig Rückfragen, ob man wirklich verschieben soll)
  2. Hirnis, die Vorschaubildchen für Grafiken in Ordnern zwischenspeichern (thumbs.db (Systemdatei (wie bitte?)))

Besonders mag ich eine Kombination aus a und b.
Und ganz besonders, wenn man ein Backup von grösseren Ordnern macht, bisschen unter die Leute geht, heimkommt und sieht, dass nix passiert ist, weil seit Stunden die Kack-überschreiben-rückfrage sich in den Monitor eingebrannt hat.

Aaaargh!

6 Kommentare to “Bugs und Features…”

  1.  Flo schrieb am 29. Mai 2008 um 23:46

    Was mich da jetzt eher stört, da es häufiger auftritt, ist, daß das gleiche Nachgefrage auch bei schreibgeschützten Dateien auftaucht und so ist es mir auch schon oft passiert, daß ich ein richtig fettes Directory verschieben wollte und Stunden später gemerkt hab, daß es leider genau eine Minute nachdem ich den Rechner verlassen hab, auf eine solche Datei gestoßen ist. Das macht Freude.

    Aber andererseits ist das ja der Sinn der Sache, nur könnte es das gleich am Anfang fragen, auch wenn es noch nicht auf solche Sachen getroffen ist.

  2.  Mike® schrieb am 30. Mai 2008 um 0:29

    „Am Anfang fragen“ wäre schon nich allzu blöd, wo (bei Win) sowieso vor dem Kopieren erstmal alles abgegrast wird, besser wäre aber, wenn das Dreckding weiterkopieren würde und am Ende fragen ob die 3 oder 4 „problematischen“ Dateien auch sollen.

    In meinem speziellen Fall bin ich ja eigentlich, wenn ich ehrlich bin, für radikalere Maßnahmen, jeder, der in irgendwelchen Ordner thumbs.db (oder diesen trash&co-mist aus dem Hause Apple) weitergibt, an die Wand und gut.

  3.  David schrieb am 30. Mai 2008 um 18:44

    „Achtung, wenn Sie die Datei umbenennen ist sie hinterher möglicherweise unbrauchbar!“

    Gibt’s da nicht ein Tool das den ganzen Quatsch abstellt? 🙁

  4.  Mike® schrieb am 30. Mai 2008 um 19:24

    Anderer Bug, aber auch immer wieder sehr gern gesehen.
    Kann man sicher irgendwo abstellen, keine Ahnung grad wo, es ist Wochenende 🙂

  5.  Blacker47 schrieb am 31. Mai 2008 um 10:25

    Also erstmal weiter kopieren und am ende die fraglichen Dateien behandeln könnte problematisch sein (z.B. es muss ein Ordner überschrieben werden, in welches weitere Dateien kopiert werden sollen).

    Unter Windows ist der Windows Explorer eigentlich total unbrauchbar. Sowas wie Total Commander ist da schon etwas besser. Dort hat man zwar ähnliches Verhalten, kann aber in den Einstellungen alle diese Sicherheitsnachfragen jeweils abstellen.

    Thumbs.db ärgert mich auch viel zu oft. Sehr dumm ist irgendwelche gepackte Archive zu bekommen, die mit Thumbs.db vollgemüllt sind.

    Total Commander legt keine Thumbs.db an, hat allerdings unter Umständen eigene zentralle Datenbank dafür (weiß jetzt nicht, was default-Einstellung ist). Aber es ist auf jeden Fall alles anpassbar und kann in eine neue Windows-Installation einfach übertragen werden. Windows dagegen wird mit jeder Version immer komplizierter zu bedienen, solange man sich nicht absolut exakt an der total blöden Standard-Struktur von Windows orientiert.

  6.  Blacker47 schrieb am 31. Mai 2008 um 10:26

    Wie konnte ich es nur vergessen:
    http://www.heise.de/ct/schlagseite/08/11/gross.jpg

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>