ICQ-Virus

Aus gegebenem Anlass weise ich hier nochmal darauf hin, dass man Links nicht öffnet, die einem per ICQ zugeschickt werden und die man nicht zuordnen kann. Im Zweifelsfall kann man einfach nachfragen. Ansonsten kann es passieren, dass man sich den Wurm worm/stration.ag einfängt. Dieser Virus verbreitet sich über ICQ indem er an alle User auf der Contactlist Nachrichten in folgendem Stil verschickt:

Check this:
http://4047.auterfunmdasetion.com/1/3660/

Der Link führt zu einer exe-Datei, die wohl den Virus installiert. Wer sich den einfängt, nervt damit sämtliche Leute auf seiner Contactlist. Also bitte: Klickt generell keine Links, wenn ihr nicht wisst, was sich dahinter verbirgt. Und installiert euch einen Virenscanner. Und benutzt kein ICQ! Mit Miranda und anderen Messengern gibt es sehr schöne Alternativen.

Update: Gerade fliegt mir das in den Messenger:

Hans: Hab grad mal wieder n Link von [Name rauseditiert] gekriegt – beim Kontaktprofil steht doch als User Client tatsächlich „Virus“ *g*

Ich schmeiß mich weg, wenigstens Sinn für Humor hat der Virenautor.

Technorati Tags: , , , ,

Vom Attentatsopfer zum Rollstuhltäter

dem ist nichts hinzuzufügen.

Technorati Tags: , , ,

Blickige Personalabteilungen

mit fundierten Internetkenntnissen fallen ja nun nicht so oft öffentlich auf. Da muss man sich dann doch aus so kleinen Schmankerls seine Infos zusammenklauben.
Ich kann mich zwar mit meinem kürzlich erworbenen E-Mailkonto bei den Borgs nun leider leider nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen, aber das:

Auf die entsprechende Ausschreibung meldeten sich 50 Personen, …
… 30 fielen ohne weitere Prüfung aus dem Selektionsprozess heraus, …
haben sich die Bewerber als „Experten“ selbst disqualifiziert, weil sie ein Hotmail-Konto benutzten.

finde ich dann doch steinstark.

Link: Ausschlusskriterium Hotmail?

Technorati Tags: , , ,

Sätze, die auch mir gern eingefallen wären

zum Thema Bundestrojaner und dem Rumgeeier, Rumgeseier und Rumgelüge von BKA-Ziercke schreibt fefe hier:

Also eins muß man ihm ja lassen: niemand versucht so schön, seinen Mangel an Fachwissen durch Inkompetenz zu kompensieren.

Technorati Tags: , , ,

Deutsche Wertarbeit *Kopfkratz*

Irgendwie finde ich grad keinen rechten Einstieg, über meinem Kopf türmen sich eine 3-stellige Anzahl Fragezeichen und je öfter ich den gequirlten Schmarrn les‘, umso mehr werden es:

Bei den Grünen im Bundestag mehren sich Sorgen über das Unheil, das „Sicherheitstechnik made in Germany“ in Diktaturen und weniger auf die Menschenrechte achtenden Ländern anrichten könnte. Insbesondere hierzulande entwickelte Systeme, die mit biometrischen Kameras oder RFID-Chips arbeiten, würden über „Möglichkeiten der Totalüberwachung“ verfügen
… müsse man daher über Export- oder Verkaufsverbote in einzelnen Ländern wie Weißrussland nachdenken. Andernfalls könnten mit Hilfe deutscher Technik bald etwa Minderheiten in einem autoritären Regime komplett überwacht werden.

Ähem. Hüstel. Weiterlesen »

Ermittlungen gegen „Safe ID Solutions AG“

Hah, wo ich grad so schön beim lebenslänglich ab in den Knast fordern war, da hätten wir ja gleich noch einen vorzüglichst geeigneten Kandidaten, unseren geliebten Herrn Schily.
Link: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Safe ID Solutions

Technorati Tags: , , , ,

Symantec kackt massiv ab

scheint mir zumindest.

Symantec, eine Firma, die Software verkauft, die man wohl frohen Mutes als Rootkit, oder mindestens als Ressourcen fressendes Ungeheuer bezeichnen darf, weiss wohl ein wenig mehr, als man aus den Geschäftszahlen ablesen kann.
Anders kann ich mir das in letzter Zeit überhand nehmende merkbefreite Publicity-Geplärr und Gespamme bzgl. Viren und Co schwer erklären.
Link: „Lebenslänglich für Virenschreiber“ fordert Symantec-Boss

Wir erlauben es nicht, dass unsere Kunden hinters Licht geführt werden

Muha! Was für Heuchler, wie war das noch genau mit diesem Rootkit? Ach ja.
Wie das mit dem deinstallieren von NIS oder NAV funktioniert, wenn die Lizenz abgelaufen ist, erkläre ich ein andermal, wenn ich mal 2 oder 3 Tage Zeit habe…

Edit: Nachtrag:

Daraufhin wurde ein Mitarbeiter der Firma Symantec – Hersteller von Norton Antivirus – in einem Artikel mit der Aussage zitiert, man würde das FBI gewähren lassen, wenn eine Anfrage käme.

Symantec lebenslänglich hinter Gitter? Bin dafür.
Link: Sicherheitssoftware soll keine Ausnahme für Polizei-Trojaner machen /Heise

Technorati Tags: , ,

Spass mit Ebay

Man ist ja mittlerweile beim Stöbern und oder Publizieren im Netz fast ausschliesslich damit befasst, sich an den Kopf zu greifen, mit einem Bein im Knast zu stehen, weil man die Kohle nicht aufbringen kann, sein Recht durchzusetzen (siehe bspw. Media-blöd oder Mein Parteibuch oder das unsägliche und unglaubliche rumgehampel beim StudiVz) oder Beides, was aber bei Ebay die Rechtsabteilung da gerade für Packen viereckiges Geld heimtragen darf, anstatt fähige Programmierer zu ordern – ähem, so richtig glaub ich das noch nicht – aber das geht auf keine Kuhhaut.
Da gibt es scheinbar einen Hacker, der über Schwachstellen da bei Ebay jede Menge Unfug anzustellen scheint. Was macht Ebay? Nichts.
Da gibt es Leute, die über die Problematik berichten. Was macht Ebay? Den Providern der Publikationen Löschungsaufforderungen schicken. Und weil das nicht schon hart blöd genug ist, setzt man gleich noch Tod, Teufel und bereits angeschnittene Packen viereckige Papierschnippsel in Bewegung, um eine betreffende Seite bei Phishing-filtern eintragen zu lassen.
Nee, is nicht wahr oder?
Hacker Vladuz verletzt Ebay-Rechte
Vladuz – was wird passieren?
Man kann gar nicht so viel Fressen, wie man Kotzen möchte.

Technorati Tags: , ,

Mehr Sicherheit im Verkehr

bzw. im US-Verkehrsministerium, die verbieten einfach mal galant:

Vista, IE7 und Office 2007

mehr dazu hier.
Auch wenn’s nur die alte bewährte Nebelkerze, um bei Microsoft eine Anhebung der Schmiergelder und Senkung der Lizenzkosten durchzudrücken, ist, so denke ich, ist es wenigstens ein nettes Signal.

Technorati Tags: , ,

zum „WP dangerous update“

wurde sich ja weitgehend schon erschöpfend geäussert, ich möchte hier mal meinen Missmut darüber kundtun, dass auf offizieller Seite die Infos nur spärlich darüber tröpfeln, was da nun genau kaputtgegangen ist, wie auch, was ein generelles Problem ist, darüber, dass man sich immer mühselig die zu upgradenden Dateien aus der aktuellen Version raussuchen muss, wenn man nicht das komplette WP neu hochladen will. Und ja, klar, das ist ja nicht viel, wenn man aber auf dem Dorf wohnt und sich mit 15 Leuten eine Tausender-DSL-Leitung teilen darf, überlegt man sich das dann doch.
Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 7 8 9 10 11