Zur Myspace-Müllhalde

wollte ich eigentlich auch mal was bloggen, aber hier ist nicht mehr viel hinzuzufügen:

Dass man das grossteils auch wunderbar auf die Müllhalde bei blogger.com anwenden kann, dazu andermal mehr.

Technorati Tags: , ,

Fick den Uhu – Freenet Relaunch

freenet_teaser.pngIrgendwie hab ich’s ein paar Tage schleifen lassen, mir über die Webdeppen bei Freenet die Fresse zu zerreissen, einerseits, weil ich grad irgendwie das Gefühl habe, dass die ganzen üblichen Verdächtigen der letzten Relaunchtagewochen die selbe dämliche beknackte unfähige Agentur zu haben scheinen, andererseits – ähem – nich andererseits, nu‘ hab ich mich aber, da in den Kommentaren zur nicht gerelaunchten (yeah!) T-online-seite aufgrund einer Unbedachtheit meinerseits die wirklichen echten Knaller bei t-online ins Hintertreffen zu geraten scheinen, anders entschieden, und schaue mir den Kram mal genauer an.
Weiterlesen »

Neues bei Netvibes

 Gibt’s nicht sonderlich viel Erhebendes, dass beim Hovern über einer Box neuerdings die Menüs eingeblendet werden – wer’s braucht – mich nervt’s, dass aber die Anzeige der Anzahl der ungelesenen Themen, die gleichzeitig als Button zum „als gelesen markieren“ (siehe Teaser hier am Beitrag) dient, nun endlich auf der linken Seite der einzelnen Themen und damit immer erreichbar ist, finde ich ganz grossartig. Weiterlesen »

Beim Kleingedruckten bei t-online

t-online.de screenshothaben die Strategen mit einer Schriftgrösse von sage und schreibe 7 (sieben) Pixeln ganze Arbeit geleistet. Nun ist es ja nicht so, dass ich die sonderlich schlechtesten Augen habe, aber das ist ja nun schon etwas fett.
Wenn ich dann so überlege, was Karl Müller, 65, aus Kleinkleckersdorf, dessen Augenlicht im Lauf der Jahre doch etwas gelitten hat, nun tut, dann wird mir bei der gequirlten Scheisse dem plan- und ahnungslosen Markup bei t-online.de dann doch Angst und Bange.

Szenario 1:

Karl skaliert sich die Schriftgrösse auf ein erträgliches Mass, schluckt, und nimmt erst mal seine Herztabletten: Weiterlesen »

Für’s Apple dissen

fehlt mir irgendwie die Muße, von stolzen Apple-Deppen mit feuchten Höschen zur Schau getragene – ähem – Deppenhaftigkeit macht dann aber doch immer mal wieder meinen Tag:

screen_046.png screen_047.png screen_050.png screen_053.png

Screenshots sind sämtlich von Webdesignagenturen. Links erspare ich dem geneigten Besucher hier, bin ja kein Unmensch.

Nachtrag: Ich liebe WordPress, da kann man zu den einzelnen Bildern Kommentare schreiben, das ist ja herzallerliebst.

Technorati Tags: , , ,

welt.de relaunch

Die Welt hat ihre Seiten auch einem Relaunch unterzogen, und ich kann mich dem im Netz verbreiteten positiven Feedback (u.a. hier und hier) anschliessen.
Die Seite ist ansprechend, übersichtlich und relativ barrierearm. Weiterlesen »

RTL.de relaunch

Vorweg:

  • Der erste Eindruck ist Scheisse. Ich weiss nicht, warum das so untergrundmässig dunkel sein muss. Als stolzer Nichtfernsehbesitzer und somit eher Nichtfrequentierer von TV-Web-seiten habe ich nicht auf dem Schirm, wie das vorher aussah, aber ganz blass erinnere ich mich, dass das heller, bunter und freundlicher war. (Weiss jemand Genaueres?)
  • Der zweite Eindruck ist auch Scheisse, an allen Ecken und Enden hakt und britzelt es, hier steht was über, da fehlt was, und Text überlagert sich sonstwohin, dass es eine wahre Freude ist.
  • Klicks auf Unterkategorien öffnen neue Fenster, dufte, die Links auf die vorherige Seite stehen wohl nirgends…
  • Der dritte Eindruck ist auch Scheisse, so haben die tatsächlich über 270 Fehler in den Quälcode reingepackt, das dürfte bei etwas aktuelleren Relaunches Rekord sein. Sämtlicher Inhalt wurde mit Ausnahme von einer Handvoll h5 in Divs gepackt. 636 Stück! Leider pflegt der Herr Schneegans seine Liste nicht mehr, da wäre ein erster Preis für RTL garantiert.

Weiterlesen »

Kommentare und Passwörter

Sind so eine Sache, die man anderswo schon ab und an thematisiert hat, mittlerweile muss man sich echt überlegen, welche Blogs man noch so liest, wenn man bei Rückfragen oder Kritik draussenbleibt.
Informativ ist vieles und oft, aber wenn man dann auf nem Blog landet, wo man sich für Kommentare anmelden muss, ich weiss nicht, wo ist da bitte der Witz?
Web 2.0 doch schon wieder am abklingen wie’s einem Fixer demletzt wider besseren Wissens aus dem weichen Brötchen über‘m Hals gepoltert ist?
Ich als Neufreund kurzer prägnanter Texte oder wie auch immer man das nennen mag, werd’s jetzt hier nicht sooo breit treten, nur soviel:
Weiterlesen »

Thüringer Tageszeitungen – mobil

Seit ein paar Tagen gibt’s hier die lokalen Tageszeitungen „Thüringer Allgemeine“, „Thüringer Landeszeitung“ und die „Ostthüringer Zeitung“ in spezieller Mobilaufbereitung für PDA etc.

Nun rate mal einer, was jetzt kommt. Weiterlesen »

Die Deppen-admins bei «Yahoo» (news)

Haben da ein gar wunderlich tolles System zusammengebastelt.
Wenn der Redakteur einen Artikel einstellt, so nimmt das System die Überschrift und bastelt daraus eine hybsche Webseiten-adresse. Das ist gut gemeint, Schulterklopfen ist garantiert.
Wenn der Redakteur bspw. der Meinung ist, tolle Anführungszeichen zu verwenden, wie so knuffige doppelspitze «Klammer-Anführungszeichen», dann kommen auch solch wunderhybsche Adressen bei raus wie:
…news.yahoo.com/…/raquo-strasse-strasse-laquo.html
Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 7 8 9 10 11