mit dem Biene-Wettbewerb 2009…

kann ich mich irgendwie überhaupt nicht anfreunden.

Meinen persönlichen Hauptgewinn bekommen:

  • www.credit-suisse.com

    Ihr Browser unterstützt keine Cookies
    Um unsere Website zu besuchen, aktivieren Sie bitte in den Browsereinstellungen die Option Cookies und laden Sie die Seite neu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf www.credit-suisse.com

  • www.buergerhaushalt-trier.de

    Umleitungsschleife
    Limit für Umleitungen dieser URL überschritten.  Die angeforderte Seite konnte nicht geladen werden. Dies könnte von blockierten Cookies verursacht werden.

Etwa 50% der Seiten der Preisträger skaliert (bei nur-text-zoom) nicht fluid, sondern rechts aus dem Browserfenster hinaus (Extra-scrollbalken, jippie).
Desweiteren verwenden mehrere der Preisträger feste Höhen für diverse Elemente, so dass Text überläuft, teilweise auch weisse Schrift in weissen Hintergrund hinein. Bspw. bei www.bund.de, aber da ist man nach dem Skalieren eh schon verloren.
Das Selbe gilt für browserseitig eingestellte minimale Schriftgrössen.

www.dhl.de beglückt mich mit einem inlineframe, www.weisse-liste.de, was eigentlich am brauchbarsten ist hat da rechts einen „Ihre-meinung-button“, auf den man sich tot-klicken kann, Zeit-online bekommt für ihr altbekanntes interaktives Ratespiel „wo zur Hölle ist mein Fokus?“ eine Biene in Bronze, alles in allem kristallisiert sich bei den Preisträgern die Frage heraus, was man eigentlich noch alles falsch machen muss um KEINE Biene zu bekommen.

Goldgewinner Manufactum glänzt neben anderen Schwächen mit:
h1, h2, h3, h4, h5, h6 { font-size: 1em;}
Das muss ich nicht verstehen…

Link: BIENE 2009: Manufactum hat die schönste Blüte (einfach-fuer-alle.de)

Aktiv werden gegen Kinderpornos im Netz!

Jeder kann mitmachen, so einfach geht’s:
Installieren Sie Silverlight

Ist es möglich, dass denen jemand ins Hirn geschissen haben könnte? Mir fehlen da gerade ein wenig die Zweifel.

via korrupt bzw. fefe

Spass mit Webdeppen…

mal doof gefragt; was heisst egtl. table-less?

webdeppen

Isch wäärde diese Schaalplaatte nischd kaufen, denn sie ist zerkraaatzt.

Relaunch: Deutscher Bundestag

Mein erster Eindruck zum Relaunch der Webseite des Deutschen Bundestages war eigentlich der Art, dass ich hier eine Lobeshymne verfassen müsste, wenn ich was dazu sagen will. Hübsch, übersichtlich, richtig angenehm. Weiterlesen »

Relaunch: Stern.de

 Das ist mal was aus der Kategorie „besonders bitter“.
Die Webseite Stern.de war eine der Vorreiterinnen derer, die sich mit einer ansatzweise vernünftig strukturierten bzw. semantisch vernünftige(re)n und barrierearmen Seite von ihren Schmuddelkindern aus der Nachbarschaft abhoben.
Damit ist nun endlich Schluss und man kann sich endlich wieder über semantisch wertlosen Unsinn wie: Weiterlesen »

Spass mit BITV-Prüfschritten

Die Prüfschritte zur BITV werden momentan überarbeitet. Grossen Spass macht mir Punkt 3.4.2: „Bei Zoom auf 200% benutzbar“;

Dieser Prüfschritt … wird ersetzt durch den neuen Prüfschritt „Bei Zoom auf 200% benutzbar“, in dem es um die Zoom-Funktion geht, mit der in neueren Browsern das komplette Layout (und nicht nur die Schrift) skaliert werden kann.

der auf bitvtest.de in der Übersicht so aussieht: Weiterlesen »

Wahlempfehlung kurz vor Sendeschluss

Spass mit Tabellen…

hat man da bei NVIDIA:
tbody

Ich hab nicht gelacht…

WordPress: Bug(?) – „Zuletzt bearbeitet von“

Auf einem anderen Blog ist mir das schon mehrmals unangenehm aufgefallen, jetzt gerade fand ich die Muße, das hier auch einmal gegenzuchecken, dass im Backend in/unter der Artikel-bearbeiten-box die Bearbeiter-meldung fehlerhaft ist.

Öffne ich einen Beitrag von Greg zum Bearbeiten, dann bekomme ich generell die Aussage, ich hätte den Artikel zuletzt bearbeitet, bspw.:

Zuletzt bearbeitet von Mike® am 20. Mai 2009 um 11:25

Ein weiterer Bug, der mir bei der Recherche zu dem Problem aufgefallen ist, dass nach dem Öffnen die Meldung: Weiterlesen »

Unsere geliebte Bundesregierung…

… hat eine neue Webseite.
Wenn man mal davon absieht, dass Überschriften nicht semantisch korrekt ausgezeichnet sind, hat unsere geliebte Bundesregierung da alles richtig gemacht, was man richtig machen kann.
Ich bin begeistert. Weiterlesen »

Pages:  1 2 3 4 ... 10 11