Archiv der '(X)HTML/ CSS'-Kategorie:

Relaunch von MSN

9. Januar 2007

Ja, herrje, auf‘m Blog von der Computerwoche las ich demletzt, dass MSN nen Relaunch gepackt hat. XHTML 1.0. Das XHTML hat zwar nur einen Tag gehalten, keine Ahnung, was für ein buckliges System die da nutzen, ich hab mir zumindest mal den Quellcode etwas genauer angeschaut.

Auf den ersten Blick alles, wie man es erwarten würde:
Weiterlesen »

der Dr-Web-Newsletter 267

3. Januar 2007

is hier grad eingetrudelt, und ich finde das ganz köstlich.
Einige Beiträge sind dermaßen von Rechtschreibfehlern durchsetzt, dass sie fast gänzlich unleserlich werden. Schön, dann auch zu sehen, dass teilweise nicht gekennzeichnet ist, wer für diese Beiträge verantwortlich ist.
Bsp.: „Rote Karte für Spam Bots“ Weiterlesen »

HTML-Captchas, besser als bei Slashdot

1. Januar 2007

Auf Slashdot kam heute eine Meldung, dass die Zukunft des Captchas da ist! HTML-codierte Bilder (die Demo wurde wohl auf Grund des Slashdot-Effekts runtergenommen)!
Im Prinzip läuft der Vorgang ja recht simpel ab: Mit PHP sucht man jeden einzelnen Pixel des Bildes ab und schreibt dann die Farben als 1×1 Pixel große Elemente ins Markup hinein. Weiterlesen »

Acid-Test Firefox

31. Dezember 2006

Vor ein oder 2 Wochen gab’s ein grosses Hallo, dass Firefox/ Seamonkey und Abkömmlinge „endlich“ bald auch den Acid2-test bestehen werden.
Dazu kann man sich meiner Meinung nach nur an den Kopf fassen, für was für weltfremde Kinkerlitzchen bei der Mozilla-Foundation offenbar Ressourcen vorhanden sind, bei wichtigen und nützlichen Eigenschaften wie: Weiterlesen »

KHTML unter Windows: Browser Swift (Update)

4. Dezember 2006

Update: Nun gibt’s Version 0.2 (edit: offline), die macht – zumindest bei mir unter XP mit .NET – keine Probleme mehr und sieht auch irgendwie ansprechender aus.
Läuft sehr stabil, relativ schnell (nach nem Klick is immer so 1-2 Sekunden Verzögerung, was wohl daran zu liegen scheint, dass Seiten vor der Anzeige erst komplett geladen werden) und ist mir bisher nicht abgestürzt.


So endlich gibt’s ne einfache Lösung, Webseiten unter Windows auch über die KHTML-Engine von Konqueror bzw genauer: die modifizierte Version namens Webkit/ Webcore für Safari etc. zu rendern. Swift heisst das gute Stück. Weiterlesen »

Browser, die nicht standardkonform arbeiten…

29. November 2006

… gibts das heutzutage noch?
Ich lese ja hin und wieder im XHTMLForum mit. Heute musste ich über folgenden Beitrag schmunzeln:

[...]
Denk dran, dass nicht alle Browser standardkonform arbeiten!

Du redest hier von Browsern die so um die Zeit des IE 5.0 waren??? Oder gibts da heute auch noch ein paar Fälle?
[…]

Spiegel online – mobil zweiter Versuch (update)

19. Oktober 2006

Update:
- Der Spiegel hat es bis heute nicht geschafft, die Fehlerseite abzustellen, die kommt, wenn man bei der Mobilversion vergisst, „www“ einzugeben.

Ich hatte demletzt, als ich diesen Artikel schrieb, aus sportlichem Ehrgeiz angefangen, die Spiegel-Mobil-Seite mal testweise etwas vernünftiger umzusetzen, leider bin ich bisher nicht dazu gekommen, das soweit zu optimieren, dass man sagen könnte, „so wäre es perfekt“.
Wer sich das anschauen mag: http://trash-wissen.de/spiegel/mobil/ (3,6KB HTML, 1,4KB CSS/ Im Original vom Spiegel sind es ~16KB html, 4,4KB CSS), Weiterlesen »

Firefox 3.0 – Call for Feature Requests

14. Oktober 2006

Die Mozilla Organization sammelt derzeit Featurewünsche für die Version 3.0!
Hier soll Gecko 1.9 mit neuem Grafikbackend verwendet werden. Deshalb dürfen wir uns erstmals wieder Hoffungen auf größere Änderungen aus der Sicht der Webautoren machen. Vorschläge dürfen dort auch diskutiert werden.

w3c goes Web 2.0 (update)

14. Oktober 2006

schreibt zumindest heise.de und die müssen es ja wissen:

W3C: Formulare für Web 2.0 in Vorbereitung

Wenn die Anforderungen an die Schreiberlinge bei Heise so niedrig sind, dann überleg ich ernsthaft, ob ich mir dort nich ein kleines Zubrot mit Artikeln wie:
„Unschärferelation mit Vanillegeschmack“ oder „Infinitesimalrechnung 2.0″ verdienen könnte. Weiterlesen »

Wahnsinn! Spiegel online – mobil!

10. August 2006

Hey, knorke, beim Spiegel gibt es jetzt eine Mobil-version, damit man mit‘m Handy nich die Tonnen an vergewaltigten Tabellen laden muss.
Und wie isses? Natürlich wie in 95% der Fälle, wenn sich Programmierer an wehrlosem HTML vergreifen: Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 12 13 14 15 16