Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein…

Aus der Serie: „Dummbatzen reden wider besseren Wissens dummes Zeug ohne jeglichen Realitätsbezug“ heute unsere geliebte Führerin:

Es darf kein rechtsfreier Raum sein, es kann ja nicht sein, dass im Internet ausgerechnet gar nichts gilt

Darauf ein dreifaches Heil!hellau!

In einem rechtsfreien Raum darf ich Meinungen (!) vertreten, dass Lügner und/oder Gedächtnisakrobaten eingeschläfert gehören, im Internet steht morgen die Staatsmacht vor meiner Tür und entfernt mich und meinen Computer auf Nimmerwiedersehen aus der öffentlichen Wahrnehmung.

Quelle:
Merkel: Internet darf kein rechtsfreier Raum sein
(heise.de)

2 Kommentare to “Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein…”

  1.  tux. schrieb am 05. Dez 2010 um 4:40

    Ich mag meine Lesezeichensammlung sehr:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30569/1.html

  2.  Mike® schrieb am 05. Dez 2010 um 13:27

    In der Tat ein sehr guter Artikel zum Thema…

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>