Die Legastheniker beim Spiegel (update)

Beim Spiegel werden seit längerer Zeit schon vermehrt die Praktikanten auf’s Redaktionssystem losgelassen.
Ein seriöses Nachrichtenmagazin, welches bezüglich Rechtschreibung so oft schlampt, ich weiss nicht.

Bange Gesichter: Das Spiel zeerte an den Nerven

Ein seit gestern 8in Belgien vermisster Junge ist lebend,

Oder isses nur verschobene Wahrnehmung, da ich die Seite relativ oft besuche? Mhh, Sternartikel les ich oft auch online, aber da ist mir nie ein Fehler aufgefallen.
Wenn man sich den steinzeitlichen fürchterlichen HTML-Code beim Spiegel so betrachtet, so denke ich, kann man aber eigentlich schon annehmen, dass von der Errungenschaft einer Edv-gestützten Rechtschreibkontrolle bei denen noch nicht wirklich was angekommen ist.
Artikel wird in loser Folge aktualisiert….

In Kalifornien misst sie sich mit 85 Missen aus aller Welt, es geht um den Titel „Miss Universum“.

Missen? Klar 😮
Mehrzahl von Miss ist übrigens signorinas 🙂 -> http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=/oHL..&search=fraeuleins

27.Juli:
Ok, nun hab ich endlich den Stern erwischt 😉

und hat seine volles Leistung noch nicht erreicht.

Für Tiere kann das lebensgefährliche Folgen haben: Sie schneller entdeckt und somit zu einer leichten Beute,

Stern 1. August zum Thema „Desktop ohne Symbole“:

Optik tunen: Desktop ohne Icons
öffnen können. Allerdings wird er immer von geöffneten Fenstern verdeckt.

Aha 😮

Technorati Tags: ,

7 Kommentare to “Die Legastheniker beim Spiegel (update)”

  1.  Greg schrieb am 17. Jul 2006 um 19:43

    Das ist mir auch aufgefallen. Besonders in letzter Zeit. Eine Rechtschreibkontrolle hat aber mit dem Quelltext nichts zu tun. Du weißt doch, dass auch gute Programmierer oft keine Ahnung von HTML/CSS haben 😉

    Stern.de finde ich übrigens von der Umsetzung her auch nicht ansprechend! Von Semantik ist man da noch weit entfernt.

  2.  Mike schrieb am 17. Jul 2006 um 21:20

    Eine Rechtschreibkontrolle hat aber mit dem Quelltext nichts zu tun.

    Ich bezog mich eher auf die steinzeitlichen Methoden… 🙂

  3.  Mike schrieb am 04. Aug 2006 um 5:00

    Stern.de zu Accesskeys:

    Mac-OS

    Unter Mac-OS funktionieren die Tastaturkürzel für Web-Browser etwas anders: Bei allen Browsern verwenden Sie hier statt stets zusammen mit dem jeweiligen Buchstaben.

  4.  Mike schrieb am 15. Sep 2006 um 22:35

    br-online.de im Thema zur Todesursache bei „Ötzi“:

    jeweils allerdings nur etwa 20 Minuten, damit der Eismann nicht auftaucht.

    😀

  5.  Mike schrieb am 16. Sep 2006 um 3:26

    aus Telepolis:

    Für einen US-Forscher ist George W. Bush der zweidümmste und bornierteste US-Präsident aller Zeiten,

    Schreibt der zweidümmste Autor bei Heise…

  6.  Mike schrieb am 21. Sep 2006 um 13:51

    Spiegel online:

    Dass in Florida eingesetzte Gift verursache starke Schmerzen und sei somit verfassungswidrig.

  7.  Mike schrieb am 23. Sep 2006 um 3:49

    Spiegel online:

    Sie läuft auf die Strafe, da „torkelt mir gleich ein Verletzter entgegen,

    Jo, maaan.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>