Die Preise für SD-Karten

sind ja mal schweinisch.
20 Euro für 2 Gigabyte?

Kranke Welt, da hab ich mir natürlich endlich eine zugelegt, nachdem ich über ein Jahr mit 512 MB (keine Ahnung was die gekostet hatte, glaub um die 50 Tacken) auszukommen mir auferlegt hab (bzw. mein Geldbeutel mir).

Nun rennt auch endlich eine aktuellere Wikipedia (fünfhundertnochwas MB) auf meinem PDA und Mugge für Unterwegs werde ich mir auch mal aufstocken.
Huch, 1GB schon fast voll? Naja, mal schauen, ob’s in ’nem Jahr 8 oder gar 20GB für nen Zwanni gibt 😉

Technorati Tags: , , ,

Ein Kommentar to “Die Preise für SD-Karten”

  1. [...] hab ich mich mit meiner "normalen" 2GB-SD-Karte angefreundet, da ist eine MicroSD mit 8 GB auf dem Weg? Wo soll das alles [...]

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>