Eeh, Carsten Schneider (SPD)

so kurz vor der Wahl hab ich noch eine Frage an Dich, da mir heute einer Deiner Schergen ein Wahlprogramm mit Deiner Beppe Deinem Konterfei und noch ein paar weiteren hohlen Phrasen drauf in die Hand gedrückt hat.
Ist das eigentlich Methode, dass in der SPD die eine Hand nicht weiss, was die andere unterschreibt?
Wie kommt eigentlich das „… ich bin für…“ „gerechte Bezahlung“ auf das Pamphlet? In der Druckerei geschlampt? Nuschelst Du so, dass Deinen Mietmäulern so etwas unterläuft?
Oder meinst Du echt, dass bspw. 3,16€ eine gerechte Bezahlung für Friseure ist, wo Du doch bei der Abstimmung über den Mindestlohn zusammen mit über 90% Deiner „sozialdemokratischen“ Parteikollegen dagegen gestimmt hast?

Dann hab ich mal nix gesagt, und bei der so genannten Sozialdemokratie ist weiterhin alles in Butter.

Links:

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>