Einbürgerungstest bei Spiegel Online

Bei Speigel Online kann man einen Einbürgerungstest mit Originalfragen (Auswahl) machen. Sehr interessant finde ich Frage 13:

Was ist die Aufgabe der Polizei in Deutschland?

  1. Das Land zu verteidigen
  2. Die Bürgerinnen und Bürger abzuhören
  3. Die Gesetzte zu beschließen
  4. Die Einhaltung von Gesetzen zu überwachen

Ich habe lange zwischen 2. und 4. geschwankt – ist das nicht beides richtig? Toll finde ich übrigens auch die Frage, welche Antwortmöglichkeit ein Landkreis in Bayern ist, welche Farben das Wappen von NRW hat oder was ein Osterbrauch in Deutschland ist. Das scheint für einen guten Bundesbürger wohl notwendiges Wissen zu sein.

6 Kommentare to “Einbürgerungstest bei Spiegel Online”

  1.  Zapp schrieb am 08. Jul 2008 um 14:05

    Bei den möglichen Antworten auf diese Frage habe ich auch geschmunzelt.
    Unbedingt sollte man auch wissen, wie viele Mitgliedsstaaten die EU momentan hat…

  2.  Mike® schrieb am 08. Jul 2008 um 17:56

    Uiuiui, krasse Fragen, ohne Vorbereitung würde ich da mit Pauken und Trompeten durchrasseln.
    P.s.: Schöne Frage:
    Was verbietet das Grundgesetz?

    • Militärdienst
    • Zwangsarbeit
    • freie Berufswahl
    • Arbeit im Ausland

    Mhh, lass mich raten, 1-Euro-Jobs sind freiwillig? *headbang*

  3.  Greg schrieb am 08. Jul 2008 um 21:44

    Mike, welchen Test hast du gemacht? Einen länderspezifischen, oder die Auswahl? Bei der Auswahl hatte ich alles richtig, finde aber nicht, dass man das also Immigrant (oder einfach so als Bürger) wissen muss.

  4.  Mike® schrieb am 09. Jul 2008 um 0:32

    Ich hab zwei PDF runtergeladen, eins für Deutschland, eins für Thüringen. In Beide nur grob reingeschaut.
    Mein Zitat oben is imho aus dem Deutschland-ding.

    Ich muss dazu noch sagen, dass ich sicher Genaueres/ Erschöpflicheres sagen würde, wenn mir das Thema nicht Brechreiz verursachen würde. Kurz nochmal: Den Bogen, bei dem ich ca. die ersten 20 Fragen gescannt habe, hätte ich „als Deutscher“ ca. 5 Fehler (bei den 20 Fragen) gemacht und bei weiteren ca. 5 gesagt, dass die Fragestellung/ Antwort nicht eindeutig zu wählen ist. Siehe Beispiel oben. 1Euro-Jobs=Zwangsarbeit (geh mal stark davon aus, dass Zwangsarbeit die richtige Antwort wäre).

  5.  Einbürgerungstest schrieb am 15. Sep 2008 um 18:58

    Der Einbürgerungstest ist gar nicht mal so schlecht. Als Deutscher kann man auch einiges daraus lernen. Ich denke nicht, dass jeder Deutscher den Test bestehen würde.

    Ich habe ihn auch gemacht und hatte 2 Fragen falsch beantwortet.

  6.  Manuela schrieb am 30. Jan 2014 um 13:05

    Für die meisten Deutschen dürfte auch die Frage „Aus welchem Land kamen die ersten Gastarbeiter / Gastarbeiterinnen nach Deutschland?“ ebenfalls ein K.O. Kriterium sein. Es ist nämlich nicht Türkei, sondern Italien. Den Test gibt es mittlerweile zum Üben auch auf dieser Seite http://einbuergerungstest.plakos.de

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>