Favikon.com – Favicons erstellen leicht gemacht

Im Blog von Dan Cederholm (Simplebits) habe ich eben ein nettes Tool gefunden. Auf Favikon.com kann man Bilder hochladen oder einen URI angeben. Anschließend kann man darauf durch verkleinern oder ausschneiden einen Bereich auswählen, der einem anschließend direkt als favicon.ico zum Download angeboten wird.

Ein Favicon sollte jede Site haben, nicht erst seitdem Browser mit Tabs immer beliebter werden und die Favicons in den Tabs die Orientierung erleichtern. Auch in Bookmarks, in der Adressleiste oder als Link z.B. in Blogrolls sind Favicons sehr nützlich. Und wer keine Lust hat mit irgendwelchen Programmen rumzuhantieren, der hat jetzt eine nette Alternative.

Technorati Tags: , ,

Ein Kommentar to “Favikon.com – Favicons erstellen leicht gemacht”

  1.  Blacker47 schrieb am 02. Dez 2007 um 17:02

    Und was wird da genau erstellt? Eine MS-ICO mit mehreren Farb- und Auflösungversionen? Ansonsten ist das propritäre ICO eigentlich recht sinnbefreit und man sollte PNG nehmen und am besten eh per (x)html einbinden.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>