Google ist lustig…

Google-Suche: yahoo is powered by phpSucht man bei dem Suchmaschinengiganten nach „yahoo is powered by php“, wird man von Google als Spyware abgestempelt.
Hat jemand eine Idee, worauf diese Spyware-Erkennung anspringen könnte?

5 Kommentare to “Google ist lustig…”

  1.  benjamin schrieb am 23. Mai 2007 um 14:12

    also ich kann dieses szenario nicht nachstellen – bei mir bietet google zu dem suchbegriff ganz normale ergebnisse…

  2.  Greg schrieb am 23. Mai 2007 um 15:05

    Bei mir kommen auch normale Ergebnisse – TrashLog an erster Stelle 😉

  3.  tiberian schrieb am 23. Mai 2007 um 14:16

    Dito – bei mir auch…

  4.  Mike® schrieb am 23. Mai 2007 um 15:31

    Das Szenario kann man aus dem Grund nicht nachstellen, weil es (imho) IP- oder IP-Range-basiert ist.
    Hab das auch schon mehrmals gesehen (ist allerdings schon länger her), scheint mir ein DDOS-Filter zu sein.

  5.  stephantom schrieb am 23. Mai 2007 um 14:45

    Seltsam.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>