Grossen Spass mit Schäuble,

gibt’s bei Heise:
Deutsche Entwicklungshelfer vom BND ausgespäht (heise.de)

Die Pointe verrate ich mal ausnahmsweise nicht, selberlesen macht schlau.
Muharhar!

7 Kommentare to “Grossen Spass mit Schäuble,”

  1.  Marc schrieb am 07. Dez 2008 um 1:39

    Pointe ist dass Frau Schäuble in den „Fokus“ geriet. Doll. Mehr.!

  2.  Mike® schrieb am 07. Dez 2008 um 3:46

    Alte Petze 😉

  3.  Greg schrieb am 08. Dez 2008 um 11:52

    Wobei Schäuble nichts mit dem BND zu tun hat, weil das ja der Auslandsgeheimdienst ist, der de Meziere unterstellt ist. Ich halte das übrigens nicht für besonders ungewöhnlich, dass der BND auch deutsche Entwicklungshelfer ausspäht.

  4. [...] heise-Artikel via mikes trashlog [...]

  5.  pantoffelpunk schrieb am 12. Dez 2008 um 22:53

    @Greg: Klugscheißen kann einem die schönste Pointe versauen.

  6.  Greg schrieb am 14. Dez 2008 um 16:14

    Ja, bin ne Spaßbremse…

  7.  Mike® schrieb am 15. Dez 2008 um 0:18

    Jaha! *duck*

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>