Gutmensch vs. Gutmensch

Bob Geldof kritisiert, wie ich gerade las, den Namen des wohl von Al Gore initiierten Benefizkonzerts „Live Earth“. Angeblich würde der Name vermuten lassen, dass es sich dabei um ein von Geldof organisiertes Projekt handeln würde (wie Live Aid/Live 8 ) und so für Verwirrung sorge. Den innovativen Konzert-Teilnamen „Live“ hätte sich Bob ja schützen lassen können…

Interessant fand ich jedenfalls das Statement Geldofs: „[…] worauf will uns Gore eigentlich aufmerksam machen? Auf den Treibhauseffekt? Jeder weiß seit Jahren von diesem Problem. Wir sind uns dessen verdammt noch mal bewusst.“ Damit unterscheidet sich Live Earth grundlegend von Live Aid/8, bei dem es um Hunger und Armut in Afrika geht – Probleme, die die fiesen G8-Schurkenstaaten der Menschheit bisher erfolgreich verheimlichen konnten.

Wie wäre es mit „Life End – Make Gutmenschen History“?

Technorati Tags: , , , , ,

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>