Heise-Korinthe: GPS-Tracker

Heise so:

US-Soldaten im Einsatz dürfen keine Apps mehr benutzen, wenn diese auf das GPS des Smartphones setzen. Damit reagiert das Pentagon auf Strava & Co.

Keine Ahnung, wo Heise das herausliest, ich lese im Original heraus:

This includes physical fitness aids, applications in phones that track locations, and other devices and apps that pinpoint and track the location of individuals.

(Hervorhebungen von mir)

Bonuswitz: Die (das Militär) haben tatsächlich ein halbes Jahr benötigt um eine „Lösung“ für das Problem zu finden, dass Soldaten ihre Standorte in der Klaut abkippen m(

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>