Huhu Bernd Graff, SZ,

wär’s nicht langsam an der Zeit, mal über eine Karriere als Märchenbuchonkel nachzudenken, statt Dein halt- und kraftloses Geschmier in die „Süddeutsche Zeitung“ zu kacken, auf dass den Lesern der selbigen es beim Morgenfrühstück in Zukunft erspart bleiben kann, ihr Marmeladenbrötchen in den Raum zu spucken?

Lizensierte Kopien für jede Software installieren

Die Idee ist aber auch bestechend: Unsere jetzigen Rechner-Architekturen sind dezentral angelegt, auch wenn die Rechner untereinander vernetzt sind. Das heißt, auf jedem einzelnen Computer müssen lizensierte Kopien für jede Software installiert sein, die benutzt wird: Office-Pakete, Bildbearbeitungen, Mail-Programme, Spiele. Diese Programme müssen jeweils gekauft und installiert werden, auch wenn man sie nur selten tatsächlich anwendet und dann auch nur einen Bruchteil ihrer Funktionen gebraucht.

Wo hat man denn bitte Dich ausgegraben? Für solch „bestechenden“ Müll gibt’s Geld bei der SZ? Da hätte ich auch noch etwas auf Lager…

wenn ich mal frei nach Bernd Graff darf:

„die Süddeutsche Zeitung verkommt zu einem Debattierklub von … Ahnungslosen und Denunzianten in dem … noch öfter von keiner Sachkenntnis getrübt…“

Keine weiteren Fragen…

Quelle: Die Krake im Netz (sueddeutsche.de)
Mehr: Das Internet, liebe „Süddeutsche“, (Trash-log)

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>