Kleine Sünden…

Screenshot Webdeveloper-Extension… gehen so:
Die aktuelle Version von Seamonkey nochmal neu installiert, nachdem das demletzt irgendwie nicht so ganz bei mir wollte wie ich, alles prima nun, alle Erweiterungen laufen und dann bei der Installation der Webdeveloper-extension (localized Version(!)) doch etwas Grundlegendes vergessen.
Nämlich, in meinen bevorzugten Sprachen etwas Vernünftiges einzustellen, was somit dann auch die Kurve zu dem komischen Teaser hier oben geradebiegt. 😀
Herrlich, dass sich das durch nachträgliche neuerliche Installation nicht auflösen lassen mag und der Extensionuninstaller eine kleine Privatfehde mit meinem neuenrunderneuerten Krebstierchen ausfechten zu müssen meint.
Ich lass das jetzt hier ’ne Weile so, is ja auch nicht unbedingt unhybsch, und vielleicht merk ich’s mir für’s nächste Mal.

Update: Irgendwie scheint mir das eine Verschwörung zu sein, wo ich gerade eben dann noch diesen Link aus den aktuellen Referrern rauskrame.

Technorati Tags: , , ,

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>