Mozilla Xulrunner eingestellt

Tolle Wurst das.

Eigentlich berührt mich das nicht sonderlich, da ich eh Seamonkey verwende, und somit eine Art Xulrunner für alle meine Gecko-Anwendungen habe, hart blöd finde ich das trotzdem.

Link: XULRunner: keine eigenständige Mozilla-Runtime mehr

Technorati Tags: , , , ,

Ein Kommentar to “Mozilla Xulrunner eingestellt”

  1.  Mozilla-Entwickler schrieb am 27. Dez 2007 um 14:47

    Ein Glück, dass das nicht stimmt. Golem hat das nur falsch verstanden. Anpassungen an XULRunner können übrigens auch mit XULRunner-Erweiterungen erledigt werden ohne, dass XULRunner gepacht werden muss. XULRunner wird die Basis der Mozilla 2 Komponenten Firefox und Thunderbird sein. Im Moment sind wir bei Mozilla 1.8 und Mozilla 1.9 ist in der Entwicklung.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>