Neuigkeiten bei Siemens

Gibt’s im Tagesrhytmus.
„Siemens Korruptionsskandal grösser als erwartet“
„Siemens Schmiergeldaffäre grösser als angenommen“
„Siemens findet neue schwarze Kassen“
usw. usf.
So geht das seit Monaten und ich kann’s zwar nicht mehr hören, finds ehrlich gesagt aber ganz grosses Kino.
Momentan ist der aktuelle Stand bei 1,6 Milliarden Euro, es bleibt spannend, mag jemand Wetten abgeben?

3 Kommentare to “Neuigkeiten bei Siemens”

  1.  Greg schrieb am 27. Sep 2007 um 14:00

    Ich tippe auf 160 Mrd. Euro. Dann kann wenigstens niemand mehr sagen, dass es „größer als erwartet“ ist 😉

  2. [...] es nicht mehr hören! Mein Vorschlag: willkürliche aber glaubhafte Obergrenzen (Siemens 30 Mrd. 160 Mrd Euro Schmiergeld, 3494 Gemeinden, 30000 Dillionen Sicherheitslücken im IE) festlegen, die [...]

  3.  Cora schrieb am 29. Jan 2009 um 12:17

    Das mit Siemens ist echt der Hammer… Jetzt war es zwar eine gewisse Zeit relativ ruhig geworden, aber da fragt man sich dann natürlich auch, ob da nicht einfach noch mehr Schmiergelder geflossen sind. also vor allem diese Afrikageschichte und der ständige Stellenabbau waren schon sehr krass. Vom einstigen Vorzeigeunternehmen ist da nicht mehr viel übrig.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>