Trash-Log XHTML, CSS, PHP. Webauthoring. Trash.

Für 592 Millionen Dollar

kann man sich jede Menge nützliches Zeux kaufen. Ein Abo der Süddeutschen Zeitung zum Beispiel. Und den ganzen Laden dazu. Und sicher noch paar andere Läden dazu.
Die Süddeutsche Zeitung taucht hier übrigens nur auf, weil ich in eben dieser Zeitung heute einen inhaltlich erstklassigen Artikel las, die Zeitung aber leider liegen gelassen habe und nun hier nicht zitieren kann und den ganzen dpa-krempel, den google-news dazu ausspuckt, inhaltlich eher mau finde. Aber das macht nichts, ich fand die Information so Klasse, dass ich noch jede Menge Zahlen und Fakten im Kopf habe.
Ok, ein Ratespiel, was ist das: Weiterlesen »

Spiegel online – mobil zweiter Versuch (update)

Update:
- Der Spiegel hat es bis heute nicht geschafft, die Fehlerseite abzustellen, die kommt, wenn man bei der Mobilversion vergisst, „www“ einzugeben.

Ich hatte demletzt, als ich diesen Artikel schrieb, aus sportlichem Ehrgeiz angefangen, die Spiegel-Mobil-Seite mal testweise etwas vernünftiger umzusetzen, leider bin ich bisher nicht dazu gekommen, das soweit zu optimieren, dass man sagen könnte, „so wäre es perfekt“.
Wer sich das anschauen mag: http://trash-wissen.de/spiegel/mobil/ (3,6KB HTML, 1,4KB CSS/ Im Original vom Spiegel sind es ~16KB html, 4,4KB CSS), Weiterlesen »

Über Science Fiction

schreibt Harald Lesch und Harald Zaun auf Telepolis einen interessanten Beitrag über Utopie, und was wissenschaftlich so geht und was nicht.
Alles ganz nett beschrieben, für meinen Geschmack etwas dünn, aber ok.

Herr Lesch als bekannter Wissenschaftler und Hobbydogmatiker gibt sich aber in Teilen auch grösste Mühe in die Annalen einzugehen, auf dass er in 500 Jahren noch zitiert wird: Weiterlesen »

Automatische Trojanerinstallation mit PHP?

Laut einem gulli:board-Member funktioniert folgendes nicht:

<?
	fopen(trojan.exe);
	exec(trojan.exe, local);
	echo "Ein Trojaner wurde auf ihrem PC installiert und ausgeführt.";
?>

Wie kommt man auf sowas?

Firefox 3.0 – Call for Feature Requests

Die Mozilla Organization sammelt derzeit Featurewünsche für die Version 3.0!
Hier soll Gecko 1.9 mit neuem Grafikbackend verwendet werden. Deshalb dürfen wir uns erstmals wieder Hoffungen auf größere Änderungen aus der Sicht der Webautoren machen. Vorschläge dürfen dort auch diskutiert werden.

prototype erweitert JavaScript-eigene Objekte

Hier will ich vielmehr einmal drüber informieren, als mich drüber aufzuregen. In der TYPO3 Mailingliste wurde dieses Problem kürzlich angesprochen. Es geht in diesem Fall darum, prototype als Framework in TYPO3 zur Verfügung zu stellen (als Extension) Weiterlesen »

Rechenkünste bei Heise

Auf Telepolis ist über einen entfernten Planeten zu lesen:

Auf der Sonnenseite des Planeten, der in rund 4,6 Tagen einmal um das Zentralgestirn kreist, herrschen kontinuierlich Temperaturen um 1.650 Grad Celsius. Auf der Schattenseite ist es dagegen ständig relativ kalt, die Temperaturunterschiede zwischen den beiden Seiten sind extrem, sie betragen etwa 1.400 Grad Celsius.

Ypsilon Andromeda b absorbiert ständig Strahlung von seiner Sonne. Auf seiner Sonnenseite herrscht ständig Feuer, auf seiner dunklen Seite kühle Zeiten.

Kühle Zeiten, mhh, kopfkratz, mal so grob überschlag: 1650-1400~250 Grad.
Uaaah, da fröstelt es einen schon arg bei 250 Grad im Schatten.

w3c goes Web 2.0 (update)

schreibt zumindest heise.de und die müssen es ja wissen:

W3C: Formulare für Web 2.0 in Vorbereitung

Wenn die Anforderungen an die Schreiberlinge bei Heise so niedrig sind, dann überleg ich ernsthaft, ob ich mir dort nich ein kleines Zubrot mit Artikeln wie:
„Unschärferelation mit Vanillegeschmack“ oder „Infinitesimalrechnung 2.0″ verdienen könnte. Weiterlesen »

Kopfkratz

Für den grössten Teil der Hiobsbotschaften, die einen so täglich penetrieren, wie, dass fette satte Politiker sich fast täglich über das faule Hartz4-Gesocks (mag grad den genauen Wortlaut nicht raussuchen) echauffieren, Arbeiter zugunsten der Unternehmensgewinne entlassen werden „müssen“, damit fette satte Manager ihren Kollegen aus der Etage und ihren korrupten Geschäftspartnern Puffbesuche ermöglichen können und derlei mehr, hat man sich in der Regel ja schon einen dicken Pelz zugelegt, heute gab’s dann aber doch wieder paar Sachen, wo ich begeistert war:

  1. In den USA sollen bewaffnete Flugbegleiter eingeführt werden.
    Grossartig!
  2. Die EU findet es wegen des Beitrittes der Türkei zur EU nicht so prall, dass in Frankreich ein Gesetz auf dem Weg ist, welches das Leugnen des Holocaust an den Armeniern unter Strafe stellt.
    Grossartig!
  3. Müntefering findet es nicht so knorke, dass das Hartz4-Gesocks so Unmengen viel Geld (100 Euro) nebenbei verdienen darf
    Grossartig!
  4. Kaufhof nimmt Pelze aus den Regalen. Auch Kunstpelze. Na, das nenne ich mal konsequent, da müssen in Zukunft keine armen Kunstpelztierchen auf zu engen Garnrollen ihr Dasein fristen.
    Grossartig!
  5. In mehreren US-Bundesstaaten ist es im Knast Usus, dass Gefangenen, die sich weigern, ihre Zelle zu verlassen, mit Kampfhunden nachgeholfen wird.
    Grossartig!
  6. In Texas wurde eine Kunstlehrerin entlassen, weil ihre Schüler bei einem Ausflug in ein Museum eine unbekleidete Statue zu Gesicht bekamen

Tüte Chips, Fernbedienung, Bier, mhh ach ja, meine Schlappen fehlen noch. *gemütlich mach*
(USA ist nur zufällig überrepräsentiert)

Technorati Tags: ,

Lottostöckchen

Stöckchen find ich hart – ähem – suboptimal, aber ok, ok, weil der Cheffe nicht da ist und sich mit dem da sein auch die näxten Tage Zeit lassen wird, muss ich hier mal ’ne würdige Vertretung mimen, die irgendwas mit ’nem Teil vom Stöckchen anfängt, welchen der davadda, wenn ich das nich ganz völlig richtig flasch versteh‘, (Kommas hinter Apostrophen setzen erregt mich (und Klammern hinter durch Kommas flankierte Apostrophen noch mehr (und Klammern in Klammern sowieso))) mehr oder weniger direkt hier vergessen hat, andererseits wär’s mir auch Wurst ok ;)

5 Dinge die ich machen würde, wenn ich den Lottojackpott knacken würde (und der nicht schon geknackt worden wäre – wenn dies denn der Fall sein sollte) Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 103 104 105 ... 112 113