Trash-Log XHTML, CSS, PHP. Webauthoring. Trash.

Deutscher stirbt auf Flucht vor‘m Waldbrand

schreibt der Spiegel.
Wie kann man sich so etwas unsagbar Grausames vorstellen; von den Flammen überrollt usw. fürchterlich.

Der deutsche Tourist sei beim Versuch auf ein Boot zu kommen, um sich von den Flammen zu retten ins Meer gefallen und ertrunken

Oh, na dann ist ja alles gut.

Technorati Tags: ,

Boeing schaltet Internet ab

www.golem.de schreibt:

Boeing will sein Prestigeobjekt Connexion by Boeing einstampfen. Der Internetzugang in Flugzeugen und später auch auf Schiffen wurde seit sechs Jahren entwickelt und betrieben. Der Dienst konnte nach Boeings Angaben nie Gewinne einfahren.
Link…

Unprofitabel? Ungeliebt eher, wenn man mal die humanen Preise sieht: 10 Dollar/Stunde (bitte was?). Ich wüsst‘ besseres.

Technorati Tags: , ,

Hitlerkäfer – was für‘n Ding?

Das is ja ma ’ne ganz knuffige Geschichte mit dem Hitlerkäfer, ich habe leider leider keinen Screenshot *Kopf auf Tisch* als ich das erste Mal davon gehört hab – das war ungefähr vor max. 30 Stunden – gabs bei Google 2 (zwei (!)) Ergebnisse Weiterlesen »

Ich bekenne mich

Bevor ich’s vergesse und es mir erst wieder einfällt, wenn ich 80 bin und grad für mein neuestes Buch die BlechTrommel rühren muss: Weiterlesen »

Meine lieben Muslime…

Die von Euren Führern er- und zerlogene Karikaturengeschichte is ja nu auch schon etwas älter und die Wogen etwas geglättet, ihr kauft wieder fleissig dänische Milch und den ganzen anderen Krempel von den Ungläubigen, etwas bleibt aber noch – irgendwie – offen: Weiterlesen »

Dungeon per CSS/ Javascript

Da is nicht viel dazu zu sagen, anklicken, anschauen und staunen:
http://www.brothercake.com/games/underground/underground.html

So ganz blick ich da nich durch, mir scheint, man könnte das ganze Dingens etwas flüssiger gestalten, wenn man nur das CSS per Javascript switcht, statt den ganzen Raum per JS und inline-styles neu zu bauen. ‚Ne entsprechend schnelle Verbindung vorausgesetzt, könnte man gar ganz auf js verzichten… Knuffig isses aber so schon derbst 🙂

Technorati Tags: , ,

Google erkennt Gesichter

Google benutzt die Technologie von Neven Vision nach deren Übernahme nun um Gesichter und Objekte auf Bildern zu erkennen. Picasa wird mit der Technik ausgestattet, aber auch für die Bildersuche könnte das sinnvoll sein. Praktisch stelle ich mir das vor, wenn man z.B. viele Gruppenfotos hat und die Personen „beschriften“ will. Duch das Erkennen von Objekten könnte man z.B. auch ein Regal mit Produkten abfotografieren und sich sämtliche Produktnamen und -daten anzeigen lassen – theoretisch jedenfalls. Das klingt alles nicht schlecht, aber natürlich verdächtigt man Google (wie bei jedem neuen Feature/Service) erstmal, nur auf Datamining aus zu sein. Weiterlesen »

Grass als Unperson

Ich glaub’s nicht:

Sicher ist es auch der Versuch von einigen, mich zur Unperson zu machen

Der ehrenwerte Täter Herr Grass, der 60 Jahre den Zeigefinger erhoben und über sich privat schön die Babbel gehalten hat, spielt mal wieder den Verfolgten und macht sich zum Opfer?
Ich sag’s mal so: ich konnte diesen Schnösel nie ausstehen und nun wird das auf keinen Fall besser.

Technorati Tags:

SPON – Dichtung und Wahrheit

Der Spiegel schreibt via Headline:

Polizisten finden Drogen-U-Boot

Wenn man sich die vermeintlich spannende Geschichte dann etwas genauer anschaut, kommen folgende unfassbare Details an den Tag:

Die Fahnder gehen davon aus, dass Drogenbanden das Boot zum Kokainschmuggel benutzen wollten.

Na denn, das nennt man wohl investigativen Journalismus.

Technorati Tags:

Telekom VDSL-Monopol

Taz vom Freitag schreibt zum Thema:

Von der Bundesregierung liess sich die Telekom zusichern, die Konkurrenten mindestens für 3 Jahre vom VDSL-Netz fernhalten zu dürfen.
So kann sie in Ruhe hübsche Monopolgewinne einfahren.

Was ein selten gequirlter Schmarrn. Weiterlesen »

Pages:  1 2 ... 115 116 117 ... 119 120