Plone, yeah!

Dass es Schlimmeres als Typo3 gibt, steht ausser Frage, wer sich mal das ganze Programm geben will, sollte sich mal Plone anschauen.
Das fällt mir grad sehr schwer zu sagen, aber im Vergleich dazu könnte man Typo3 als intuitiv zu bedienen bezeichnen.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>