Revolution: MP3-Player mit Flashspeicher

Bereits mit dem 2005 eingeführten MP3-Player iPod nano beschritt Apple Neuland. Bei diesem Gerät wurde die sonst bei iPods übliche Mini-Festplatte durch sogenannten Flashspeicher ersetzt.

schreibt SpOn. Dass Notebooks mit Flashspeicher statt Festplatte revolutionär sind, mag ja sein. Dass MP3-Player mit Flashspeicher 2005 eine „Revolution“ war, wage ich allerdings zu bezweifeln. Aber hübsches, buntes Spielzeug von Apple ist wohl generell „der Konkurrenz mal wieder weit voraus“.

Technorati Tags: , , , , ,

3 Kommentare to “Revolution: MP3-Player mit Flashspeicher”

  1.  Mike® schrieb am 09. Mrz 2007 um 14:22

    So ’nen Mac für 8-9000 Tacken ist aber auch nicht ohne 😉

  2.  Greg schrieb am 09. Mrz 2007 um 16:40

    Klar, aber ab 4-5000 EUR werden bestimmt die ersten Deppen Mac-Fans zuschlagen…

  3.  Blacker47 schrieb am 09. Mrz 2007 um 17:11

    Genau das Selbe wegen dem MP3 Player mit Flashspeicher habe ich auch gedacht, als ich den Heise Newsticker laß.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>