Sätze, die mir auch gern eingefallen wären Ⅱ⅓

 Beim Korrupt drüben liegen sich alle irgendwie mal wieder wegen der guten alten Zeit in den Armen und drücken sich Tränen weg, was ich schon dufte finde, aber erstens bin ich zu Alt für die Art Nostalgie (Disketten? Was? Die CD is tot, und in 10 Jahren nostalgieren wir, dass die SD tot is) und zweitens geht’s hier nich drum. Hier geht’s um:

Hah, Floppys lochen! Eben mal ne Kerbe rein und schon hatte man *doppelt* soviel Speicherplatz. Mach sowas mal mit ner CD.


Ach, und weil Korrupt da drüben in einem anderen Beitrag auch was von Heavy Death Metal spricht, um den’s hier nur insofern geht, dass mir vorhin auch was zu Mugge einfiel und andererseits ich auch mal sehen wollte, wie sich das so macht gleich 2 Trackbacks da rüberzuspammen, kommt hier noch was zu hybschen „Sätzen“.
Mugge. Das is nu so, dass ich, wenn ich am Rechner sitz und arbeite oder was in der Art, oder rumidle, in der allgemeinen Regel statt dem, was landläufig als vernünftige Musik bezeichnet wird, Technoradio (meist technobase.fm) der etwas übleren Sorte höre, und somit es sich nicht vermeiden lässt, dass da auch mal Scooter läuft, der aber trotz komischer Mugge mich hier zum Punkt kommen lässt und auch was zum hier gerade zu lesenden Thema zu sagen hat:

the question is what is the question

wobei man dazu sagen muss, dass mir das dann doch mit einem Doppelpunkt ein wenig besser eingefallen wäre.
Danke für die Aufmerksamkeit.

Technorati Tags: ,

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>