Spass mit Freenet

Lieber freenet-Kunde,

hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir zum 31.07.09 Ihre bisher in freenetMail genutzte Faxrufnummer (UMS-Nr.) 01805… aus rechtlichen Gründen abschalten müssen.

Juhu, das macht meinen Tag! Wobei, Moment mal:

Ab dem 04.08.09 bieten wir Ihnen jedoch mit freenetMail Power den neuen Fax- und Anrufbeantworter Service in freenetMail an. Die Vorteile von freenetMail Power im Überblick:
- Eigene Rufnummer für Fax und Anrufbeantworter

Äääähem. Ich bin jetzt also *kopfkratz* etwa 7 oder 8 Jahre Kunde bei Freenet mit eigener Faxnummer und anderem durchaus nützlichem Klimbim, und nun gibt es rechtliche Gründe, die – ääh – nee, raff ich nicht, kann mir das mal bitte jemand auf deutsch übersetzen?

3 Kommentare to “Spass mit Freenet”

  1.  Marco schrieb am 27. Jun 2009 um 16:03

    Das Rechtssystem in Deutschland ist mir schon seit langer Zeit höchst undurchsichtig. Ich schüttel bei ähnlichen Meldungen immer wieder den Kopf! Kurzum…ich kann es dir nicht beantworten..

  2.  Blacker47 schrieb am 27. Jun 2009 um 17:07

    *selbstnotiz*
    Immer wenn man böse Sachen machen will, wo sich die anderen Leute aufregen könnten und wo „Wegen akuter Terrorgefahr.“ nicht plausibel klingen würde und wo „Wegen Jugendschutz.“ eh schon zu oft benutzt wurde, einfach den Satz fallen lassen: „Es passiert aus rechtlichen Gründen.“ und alle sind ruhig.

  3. [...] sind so Dinger, über die ich mir hier demletzt Gedanken machen durfte. Zum Glück wird bei Dir KundenInformation gross geschrieben und Du [...]

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>