Spass mit Hartz4

Yeah, das macht meinen Tag heute.

Nicht genug, dass man auf dem Amt fast generell nur „Arbeits“-Angebote bei Sklavenhändlern, statt in „normalen“ Firmen bekommt (man fragt sich, wozu gibt’s das Amt denn, da kann man ja auch gleich persönlich bei $Sklavenhändler vorsprechen…), nein, es geht tatsächlich immer noch einen Tick blöder, menschenverachtender.

Die ARGE Münster (Arbeitsgemeinschaft Arbeitsagentur und Sozialamt der Stadt Münster) hatte die (Leiharbeits)-Messe ausgerichtet und ca. 2.500 Erwerbslose unter Androhung von Sanktionen dazu eingeladen.

Hat mal wer eine Wumme? Das wird alles noch ganz spassig.

Link: Protest gegen Leiharbeitsmesse in Münster (fau.org)

3 Kommentare to “Spass mit Hartz4”

  1.  Flo schrieb am 18. Okt 2007 um 20:08

    Ach, sowas gibt es jetzt auch schon?! Leck mich fett, das darf auch nicht wahr sein.

    Gerade lese ich noch die News zum Thema Geiselnahme/Aachen und der daraufhin folgenden Anforderung von Nutzerdaten durch eine Staatsanwaltschaft, weil diese User es gar gewagt haben, eine gewisse Nachvollziehbarkeit in der Aktion zu sehen und dann kommst Du mit dem da?! 😀

  2.  Mike® schrieb am 18. Okt 2007 um 21:04

    „Geiselnahme in Aachen“ ist ja auch mal stark.
    Darf man sich eigentlich noch wundern, dass sich nicht gewundert werden solldarf, dass nicht eher sowas passiert ist, oder geht’s da schnurstracks ab ins Gulag? *kopfkratz* Ultra. *sprachlos*

  3.  Flo schrieb am 18. Okt 2007 um 21:26

    Hm. Das ist allerdings eine gute Frage! Ich glaube, man sollte vorsichtig sein. Am besten hält man einfach das Maul, legt sich eine Binde um den Arm und dann wird marschiert und gearbeitet.

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>