Spass mit Secunia (PSI)

Secunia Psi ist ein Tool, mit dem man Windows-rechner auf veraltete/ verbuggte Software scannen kann. Secunia meint:

Der Secunia PSI schützt vor Sicherheitslücken

Der Secunia PSI ist das KOSTENLOSE Sicherheitswerkzeug, das entwickelt wurde, um Ihnen beim Schutz Ihres Computers vor Sicherheitslücken zu helfen. Sicherheitslücken in Software betreffen alle Anwendungen, die auf Ihrem Computer installiert sind. …

Feine Sache das, hatte das vor Urzeiten mal installiert, und da die Deinstallationsroutine kaputt ist, bis heute auf dem Rechner belassen (müssen).
Nun grad, dachte ich mir mal wieder, ‚Sicherheit, is‘ ja ’ne feine Sache, wie man so hört, also schaumermal wieder wie’s um meinen XP-Rechner steht:

An error occurred.
Your Internet Explorer security settings do not allow scripts to automatically run. To open the Secunia PSI interface, you need to modify your browser security settings to enable scripting for https://psi.secunia.com/.
Blabla…
To do this in Internet Explorer:

3. In Security Settings, go to the Scripting > Active Scripting option.
4. Make sure that Active Scripting is Enabled (rather than Disabled or Prompted).

Schönen Dank auch Ihr Nasen, geht’s nicht auch noch einen Zacken dümmer?

P.s. Zum Glück ist die Deinstallationsroutine mittlerweile brauchbar 😛

3 Kommentare to “Spass mit Secunia (PSI)”

  1.  Blacker47 schrieb am 06. Jul 2008 um 21:25

    Tja, Pseudosicherheitssoftware entwickelt sich zunehmend zu Antisicherheitssoftware.

  2.  Mike® schrieb am 06. Jul 2008 um 21:34

    Jein, vom Konzept her isses ja knorke, ausser win-get (nur extrem wenige Quellen) gibt’s da nichts vergleichbares unter Windows.
    Die Ausführung ist allerdings Schruz und reisst sicher mehr Lücken auf, als es schliessen kann.
    Auf deutsch: „gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht“… 😉

  3. [...] Siehe auch: Spass mit Secunia PSI [...]

Trackback-Adresse | RSS-Feed für die Kommentare abonnieren

Hinterlasse einen Kommentar:


(Wir behalten uns vor Kommentare von dummen Menschen entweder zu löschen oder exemplarisch für die Nachwelt zu konservieren. Dumme Kommentare mit Werbelinks müssen leider auf zweiteres Privileg verzichten.)

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>